Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Alphabet und Antisemitismus – Dr. Michael Blume im Interview

Dr. Michael Blume ist Beauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg gegen Antisemitismus. Die Kupferblau hat mit dem in Tübingen promovierten Religionswissenschaftler über sein Amt als Landesbeauftragter, die Ursprünge des Antisemitismus und die Gefahren von Verschwörungsmythen gesprochen. Alphabet und Antisemitismus – Dr. Michael Blume im Interview weiterlesen

#Corona

Welche Konsequenzen hat die Nutzung sozialer Medien während der Corona-Krise? Welche Möglichkeiten oder Gefahren können sozialen Medien in solch einer Situation bergen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Psychologin und Kommunikationswissenschaftlerin Prof. Dr. Sonja Utz am Mittwoch in ihrem Vortrag „Die Rolle der (sozialen) Medien in der Corona-Krise“. Dieser fand im Rahmen der virtuellen Vorlesungsreihe „Die Corona-Pandemie: eine Analyse und Reflexion aus Sicht der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“ der Universität Tübingen statt.

#Corona weiterlesen

PARIS OHNE WASHINGTON

Wie verheerend werden die Folgen des US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen? Welche klimapolitischen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Wirksamkeit des Abkommens zu sichern? Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Joschka Wanner beschäftigte sich mit diesen Fragen am Samstag in seinem Vortrag „Nach Trump die Sintflut? Die Auswirkungen des US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen“. Dieser fand im Rahmen des Angebots des d.a.i. Tübingen statt. PARIS OHNE WASHINGTON weiterlesen