Schlagwort-Archive: Wien

Corona an anderen Unis: Studierende berichten

Ab heute fährt die Bibliothek in Tübingen in den „Corona-Notfallmodus“, Mensen und Cafeterien sind geschlossen. Während in Deutschland immerhin noch offiziell vorlesungsfreie Zeit ist, hat das Semester in den meisten anderen Ländern längst wieder begonnen – theoretisch. Denn auch an anderen Universitäten herrscht Chaos und Unsicherheit, wie mit der Situation umgegangen werden soll. Wir haben Studierende aus Frankreich, Österreich, Italien und China befragt, wie die Lage bei ihnen ist und wie es ihnen damit geht. Sie berichten von Chaos, Verwirrung und Frustration, aber auch von Dankbarkeit, Humor und Gelassenheit.

Corona an anderen Unis: Studierende berichten weiterlesen

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann

Ob Orbán, Trump oder die AfD: Das Thema Populismus ist im Moment allgegenwärtig in der öffentlichen Debatte. Am Donnerstagabend debattierten Experten von vier Universitäten über das Phänomen. Die Podiumsdiskussion wurde ausgerichtet vom Seminar für Allgemeine Rhetorik in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann weiterlesen