Schlagwort-Archive: Vielfalt

Gleicher Tag, andere Sitten – Silvestertraditionen international

Jeder Abschied ist auch ein Neubeginn, heißt es. Dieses Silvester fiel der Abschied vom Vorjahr wohl definitiv leichter als sonst. Doch der Jahreswechsel wird längst nicht so einheitlich begangen wie das Weihnachtsfest, sondern besitzt viele Traditionslinien. Je nachdem, auf welchem Erdteil man sich befindet, gibt es andere Bräuche, Dresscodes oder Essgewohnheiten. Eine Reise durch die Weltgeschichte mit einem Erlebnisbericht aus Südamerika. Gleicher Tag, andere Sitten – Silvestertraditionen international weiterlesen

Einmal Integration im Allround-Paket, bitte!

Das „Refugee Programm“ der Universität Tübingen bereitet Geflüchtete ein Jahr lang auf den Einstieg in den deutschen Studien- und Arbeitsalltag vor. Während an anderen Unis vor allem Sprachkurse angeboten werden, setzt man hier auf einen allumfassenden Ansatz. Ziel ist die Auseinandersetzung mit der deutschen Gesellschaft und Kultur in allen Variationen. Einmal Integration im Allround-Paket, bitte! weiterlesen

Patriotismus ohne Land und Volk

Der Rechtspopulismus ist eine Bedrohung für die grundlegende Verfasstheit unseres Rechtsstaates. Daran lässt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger keinen Zweifel. Im Rahmen der Eschenburg-Vorlesung, einer jährlich stattfindenden Veranstaltung der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, referierte sie zu Rechtspopulismus und seinen Gefahren für Deutschland und Europa.  Patriotismus ohne Land und Volk weiterlesen