Schlagwort-Archive: usa

Nicht länger nur zuschauen

Es lässt sich nicht leugnen, dass Rassismus in Deutschland eine Rolle spielt – Hanau und Halle machen das mehr als deutlich und bleiben doch nur die Spitze eines riesigen Eisberges. Rassismus und die mit ihm einhergehende Diskriminierung treffen auch in Deutschland Schwarze Menschen. Gerade deshalb müssen wir uns als Weiße Deutsche mit den Protestierenden in den USA solidarisieren. Wir dürfen nicht einfach nur zusehen. Ein Kommentar.

Nicht länger nur zuschauen weiterlesen

Die USA: Zwischen „War on Terror“ und Menschenrechten

Während Corona-News weiterhin die Mehrheit der Bevölkerung beschäftigt, sind Blicke auf andere Themen und Weltkrisen manchmal schon fast eine willkommene Abwechslung. Am Montagabend, 18.05., lud die Hochschulgruppe Amnesty International Tübingen zu einem Vortrag mit Diskussionsrunde über „Die USA und der Global War on Terror“ ein. Unsere Redakteurin hat sich per Zoom dazugeschalten. Die USA: Zwischen „War on Terror“ und Menschenrechten weiterlesen

PARIS OHNE WASHINGTON

Wie verheerend werden die Folgen des US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen? Welche klimapolitischen Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Wirksamkeit des Abkommens zu sichern? Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Joschka Wanner beschäftigte sich mit diesen Fragen am Samstag in seinem Vortrag „Nach Trump die Sintflut? Die Auswirkungen des US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen“. Dieser fand im Rahmen des Angebots des d.a.i. Tübingen statt. PARIS OHNE WASHINGTON weiterlesen