Schlagwort-Archive: Toleranz

Die Sache mal nüchtern betrachten – Partys als Nicht-Alkoholtrinker

„Also wirklich gar keinen Alkohol?“ Diese ungläubige, fast schon kritische Frage hört man doch öfter auf einer Party, wenn einer der Gäste sich outet, keinen Alkohol zu trinken. „Nein, wirklich gar keinen.“, ist da meistens die Antwort darauf, was aber den Fragenden dann nur noch mehr zu verwirren scheint. Der Konsum von Alkohol ist in unserer Gesellschaft – und besonders unter Studierenden – fest verankert. Aber warum muss sich immer nur die eine Seite erklären und fast schon verteidigen? Die Sache mal nüchtern betrachten – Partys als Nicht-Alkoholtrinker weiterlesen

Kulturdroge Alkohol – Ein Erfahrungsbericht

Alkohol gehört zum Alltag: Von jung bis alt trinkt in unserem Kulturkreis beinahe jeder. Man könnte fast sagen, Alkohol wäre Teil unserer Identität. Doch was ist, wenn man nicht Teil dieser kollektiven Identität ist und keinen Alkohol trinkt? Unser Redakteur fasst seine Erfahrungen ohne Alkohol in einem Selbstbericht zusammen.

Kulturdroge Alkohol – Ein Erfahrungsbericht weiterlesen

„Uns verbindet mehr, als uns trennt“

Religion und Toleranz standen schon immer in einem Spannungsverhältnis. Diesem Thema widmete sich Margot Käßmann am Freitagabend bei einer Festrede im Kupferbau.  Geehrt wurde Professor Dr. Hans Küng, Gründer der Stiftung Weltethos, der im März seinen 90. Geburtstag feierte.

„Uns verbindet mehr, als uns trennt“ weiterlesen