Schlagwort-Archive: Studieren

Als Jüdin in Tübingen: Ein Interview

Hanna (22) ist die Vorstandsvorsitzende der Jüdischen Studierendenunion Württemberg (JSUW) und studiert Kunstgeschichte und Französisch in Tübingen. Außerdem ist sie bei der Feminismen-Hochschulgruppe und beim Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) engagiert. Die Kupferblau hat mit ihr über jüdische Kultur, den Umgang mit Antisemitismus, und das deutsche Bild des Judentums gesprochen. Als Jüdin in Tübingen: Ein Interview weiterlesen

Kurzmeldung: Eröffnung des Tübinger Freibads unter Einschränkungen

Für viele Tübinger*innen ist es eine große Erleichterung. Ab Montag, den 15.06. öffnet das Tübinger Freibad wieder. Endlich ist es mit den momentanen Corona-Einschränkungen möglich, wieder im kühlen Nass des Freibads ein bisschen fitter für den Sommer zu werden oder einfach der heißen Sonne zu entfliehen. Aber natürlich ist dies nur unter bestimmten Einschränkungen möglich und diese Freibadsaison wird nicht wie die vorherigen.

Kurzmeldung: Eröffnung des Tübinger Freibads unter Einschränkungen weiterlesen

Mit dem Aluhut durch die Coronakrise: Per Mausklick ins Mittelalter

Wer kennt es nicht: Kaum hat man sich den modischen Aluhut aufgesetzt, die Wünschelrute eingepackt und noch ein letztes Mal den liebevoll den Rosenquarz getätschelt, bevor man das Haus verlässt, da erblickt man auch schon am Himmel die ersten Chemtrails. Ärgerlich! Was die breite Masse mangels innerer Erleuchtung als „Kondensstreifen“ fehlinterpretiert, wissen gewiefte Verschwörungstheoretiker nämlich Kraft ihrer Geistesschärfe als geheimen Versuch der Regierung zu enttarnen, uns der Gehirnwäsche zu unterziehen. Mit dem Aluhut durch die Coronakrise: Per Mausklick ins Mittelalter weiterlesen