Schlagwort-Archive: Sprache

Sprache und Gesellschaft: Gedanken zur Lesung von Kübra Gümüşay

Organisiert von der Tübinger Initiative TAKT, fand Mitte Dezember 2020 eine Lesung der Bestsellerautorin Kübra Gümüşay. Dort las sie aus ihrem Buch “Sprache und Sein” und referierte darüber, wie Sprache unsere Wahrnehmung beeinflusst. Unsere Redakteurin hat sich die Veranstaltung zum Anlass genommen, über Privilegien, konstruktiven Dialog und weitere Gedanken Gümüşays zu reflektieren. Sprache und Gesellschaft: Gedanken zur Lesung von Kübra Gümüşay weiterlesen

Jiddisch – Zeit für Tacheles

Jüdische Kultur ist in Deutschland seit der Nazizeit leider im Alltag kaum noch präsent – denkt man jedenfalls. Dass viele Ausdrücke und Wörter, die wir benutzen, dieser faszinierenden uralten Tradition entspringen, weiß man oft nicht. Unser Autor hat sich ein paar Gedanken gemacht zum Erbe der jiddischen Sprache im Deutschen. Jiddisch – Zeit für Tacheles weiterlesen

Einmal Integration im Allround-Paket, bitte!

Das „Refugee Programm“ der Universität Tübingen bereitet Geflüchtete ein Jahr lang auf den Einstieg in den deutschen Studien- und Arbeitsalltag vor. Während an anderen Unis vor allem Sprachkurse angeboten werden, setzt man hier auf einen allumfassenden Ansatz. Ziel ist die Auseinandersetzung mit der deutschen Gesellschaft und Kultur in allen Variationen. Einmal Integration im Allround-Paket, bitte! weiterlesen