Schlagwort-Archive: sozial

Das Coronahandbuch für Studierende – Messer, Gabel, Mundschutz

Hurra, die Welt geht unter! So fühlt es sich zumindest manchmal an. Da könnte man beinahe seine eigentliche Lebensaufgabe vergessen: Student*in sein. Doch geht das überhaupt, während da draußen ein Virus herumgeht und alle zuhause in Jogginghose in Online-Vorlesungen sitzen? Wir von der Kupferblau haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch aus dem Isolationstief zu holen. Das Coronahandbuch für Studierende präsentiert euch heute: Unsere Autorin berichtet über ihre  Restaurant-Erfahrung. Das Coronahandbuch für Studierende – Messer, Gabel, Mundschutz weiterlesen

ArbeiterKind Tübingen e.V. stellt sich vor

Gerade in Zeiten von Corona möchten wir Hochschulgruppen eine Plattform bieten, sich und deren Arbeit vorzustellen. Die Kupferblau hat sich mit der Hochschulgruppe ArbeiterKind Tübingen e.V. ausgetauscht. Wer ArbeiterKind e.V. sind und was sie genau tun, erfahrt ihr hier.
ArbeiterKind Tübingen e.V. stellt sich vor weiterlesen

„Als Kind hatte ich Angst vor Menschen mit Behinderung.“

In über 100 deutschen Städten wurde am Dienstagabend der Film „Menschsein“ vorgeführt. Mit den Worten „Als Kind hatte ich Angst vor Menschen mit Behinderung“ begann der Film eines Tübinger Realschullehrers, der sich auf eine Reise durch 23 Nationen gewagt hatte. Getrieben wurde er von der Frage „Was hat verdammt nochmal Menschsein mit Behinderung zu tun?“. Mehr über die Filmvorführung und die Hintergründe erfahrt ihr hier. „Als Kind hatte ich Angst vor Menschen mit Behinderung.“ weiterlesen