Schlagwort-Archive: Podiumsdiskussion

Von Menschen, die sich würdig verabschieden wollen

…und einem Staat, der das schwierig gestaltet. Prof. Dr. Bernd Hecker (Strafrechtsprofessor in Tübingen) und Dr. Roger Kusch (Vorsitzender des Vereins Sterbehilfe Deutschland e.V.) sprachen am 12. Juni zum Thema „Sterbehilfe und Selbstbestimmung am Lebensende“.

Von Menschen, die sich würdig verabschieden wollen weiterlesen

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann

Ob Orbán, Trump oder die AfD: Das Thema Populismus ist im Moment allgegenwärtig in der öffentlichen Debatte. Am Donnerstagabend debattierten Experten von vier Universitäten über das Phänomen. Die Podiumsdiskussion wurde ausgerichtet vom Seminar für Allgemeine Rhetorik in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Über Populismus und Pudding, den man nicht an die Wand nageln kann weiterlesen

„Ich hab’ doch nichts zu verbergen…”

Am Montagabend drehte sich im Kino Arsenal alles um ein Thema, das völlig abstrakt ist, uns aber alle betrifft: Daten. Ausgerichtet wurde der Film- und Diskussionsabend vom Weltethos-Institut, gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Reinhold-Maier-Stiftung.
„Ich hab’ doch nichts zu verbergen…” weiterlesen