Schlagwort-Archive: Landestheater

Ist das systemrelevant, oder kann das weg?

Die Außenbühne im Theaterinnenhof ist verlassen. In der Mitte hat sich eine Wasserlache vom Regen der letzten Tage gebildet. Beinahe ironisch, dass gerade dieses Jahr der Sommerbeginn nicht ganz so wird wie erwartet – aber irgendwie passend, schließlich ist derzeit nichts so, wie es sein sollte. Ist das systemrelevant, oder kann das weg? weiterlesen

Im Landestheater Tübingen: “Die Ehe der Maria Braun”

Im Landestheater Tübingen läuft seit Februar „Die Ehe der Maria Braun“, eine Inszenierung nach dem Film von Rainer Fassbinder (1978) unter der Regie von  Cristoph Roos. Das fesselnde Stück stellt Liebe, Arbeitswelt und Zweckmäßigkeit sowie die Emanzipation in den Jahren des Wirtschaftswunders dar. Ein sehenswertes Schauspiel das  nur noch bis Ende Juni zu sehen ist. Im Landestheater Tübingen: “Die Ehe der Maria Braun” weiterlesen

Was ist schon der Einzelne?

 „Schöne Neue Welt“ . Hier sind alle glücklich – immer. Was nach Instagram klingt ist  eigentlich Aldous Huxleys Dystopie von 1932. Zurzeit spielt das  Landestheater Tübingen das Stück einer neuen Welt in der Familie, Treue und Religion abgeschafft sind und Henry Ford, der Erfinder der Fließbandproduktion, angebetet wird.  Was ist schon der Einzelne? weiterlesen