Schlagwort-Archive: Kunst

Am Ende gewinnt der Humor – Der 163. Tübinger Poetry-Slam

Improvisation ist ja momentan das Maß aller Dinge – besonders bei Kulturschaffenden. Auf der provisorischen Freilichtbühne neben dem Landestheater fand am Dienstag der 163. Tübinger Poetry-Slam statt. Doch kann mit Mundschutz und 1,5m-Sicherheitsabstand überhaupt eine poetische Theaterstimmung entstehen? Die Kupferblau war natürlich vor Ort und hat sich ein Bild von dem Abend gemacht. Am Ende gewinnt der Humor – Der 163. Tübinger Poetry-Slam weiterlesen

Ist das systemrelevant, oder kann das weg?

Die Außenbühne im Theaterinnenhof ist verlassen. In der Mitte hat sich eine Wasserlache vom Regen der letzten Tage gebildet. Beinahe ironisch, dass gerade dieses Jahr der Sommerbeginn nicht ganz so wird wie erwartet – aber irgendwie passend, schließlich ist derzeit nichts so, wie es sein sollte. Ist das systemrelevant, oder kann das weg? weiterlesen

Lyrik für alle – Rupi Kaurs Online-Schreibworkshop

Vom Online-Workout über Zoom-Yoga bis hin zum virtuellen Musikfestival – das Angebot an Video-Livestreams scheint momentan grenzenlos. Die indisch-kanadische Schriftstellerin Rupi Kaur bietet auf Instagram sogar kostenlose „Gedicht-Schreibworkshops“ an. Doch ist das persönliche Gedichteschreiben immer noch zeitgemäß? Eine Auswertung. Lyrik für alle – Rupi Kaurs Online-Schreibworkshop weiterlesen