Schlagwort-Archive: interkultureller Austausch

Von überteuerten Weihnachtsbäumen und ungewöhnlichen Talkshows – Ein Auslandssemester während des Lockdowns

“Als ich mich dazu entschied, trotz der Pandemie mein Erasmus-Semester in Tübingen zu machen, folgten Reaktionen wie: ‘Was will man während eines Lockdowns denn tun? Man kann keine neuen Kontakte knüpfen und die Vorlesungen finden sowieso online statt. Außerdem wird man die deutsche Kultur nicht kennenlernen, wenn das Bier nicht aus dem Kneipen-Zapfhahn fließt – und ein Buch von Goethe kann man ja auch in den Niederlanden kaufen.’ Ich habe es trotzdem gewagt.” Ein Erlebnisbericht unserer Erasmus-Redakteurin aus den Niederlanden. Von überteuerten Weihnachtsbäumen und ungewöhnlichen Talkshows – Ein Auslandssemester während des Lockdowns weiterlesen

Tübinger Städtepartnerschaften -Aix-en-Provence

Die Stadt Tübingen pflegt seit den 1950er Jahren Städtepartnerschaften, um den kulturellen und internationalen Austausch voranzubringen. Zusätzlich zu der ersten Partnerschaft 1959 mit Monthey, in der Schweiz, wurden über die Jahre noch zehn weitere Partnerschaften mit Städten auf der ganzen Welt geschlossen. Über einige dieser Städte wird in dieser Artikelreihe berichtet werden, von RedakteurInnen, von denen manche selbst schon die Städte, ihre Menschen und ihre Kultur kennenlernen durften.

Tübinger Städtepartnerschaften -Aix-en-Provence weiterlesen

TÜBINGER STÄDTEPARTNERSCHAFTEN– Villa El Salvador

Die Stadt Tübingen pflegt seit den 1950er Jahren Städtepartnerschaften, um den kulturellen und internationalen Austausch voranzubringen. Zusätzlich zu der ersten Partnerschaft 1958  mit Monthey, in der Schweiz, wurden über die Jahre noch zehn weitere Partnerschaften mit Städten auf der ganzen Welt geschlossen. Über einige dieser Städte wird in dieser Artikelreihe berichtet, von RedakteurInnen, von denen manche selbst schon die Städte, ihre Menschen und ihre Kultur kennenlernen durften.

TÜBINGER STÄDTEPARTNERSCHAFTEN– Villa El Salvador weiterlesen