Schlagwort-Archive: Humor

Das digitale Semester – Von der anderen Seite des Computers

Aus den Augen eines Studierenden kam man sich in den letzten Monaten wie in einem schlechten Film vor. Statt der gewohnten Vorlesung, bei der man mit seinem Nachbarn ein kurzes Pläuschchen halten kann, hört man sich jetzt Podcasts an oder klickt sich durch eine PowerPoint Präsentation. Statt Seminaren starrt man sich aus schlecht aufgelösten Kamerabildern entgegen. Doch die Situation ist nicht nur für uns eine enorme Umstellung, sondern auch für unsere Dozent*innen. Eine dieser Lehrenden ist Frau Professor Dr. Hotz-Davies, die Direktorin für Gender und Diversitätsforschung an der Universität Tübingen ist und die viele bestimmt aus Veranstaltungen der Englischen Literatur oder Gender Studies kennen. Sie hat mit Kupferblau über die aktuelle Situation gesprochen. Das digitale Semester – Von der anderen Seite des Computers weiterlesen

Humor als Schutzkraft

Die Plätze für die Veranstaltung waren heiß begehrt: An der Garderobe bildete sich bereits vor dem Einlass eine Schlange mit Leuten, die in letzter Minute noch auf ein Ticket hofften. Unter dem Titel „Humor hilft heilen“ – oder wie Eckhart von Hirschhausen sagt: „Kurz ‚Ha Ha Ha‘“ – sprach dieser gestern über die positive Psychologie und wie Humor in der Medizin zu erstaunlichen Ergebnissen führen kann.

Humor als Schutzkraft weiterlesen

Håkan Nesser: “Bücher werden nie aussterben!“

Geschichten erzählen – das ist ein menschliches Bedürfnis wie Essen oder Schlafen, findet Håkan Nesser. Der Schwede schließt die diesjährige Tübinger Poetik-Dozentur ab. In seinem Vortrag am Montagabend sprach er über den Erfolg der “Schwedenkrimis” und die Bedeutung von Literatur. Håkan Nesser: “Bücher werden nie aussterben!“ weiterlesen