Schlagwort-Archive: Christentum

„Ich bezeichne mich gerne als unbelehrbaren Optimisten“ – Tübinger Pfarrer Ulrich Skoboswky im Gespräch

Die Kirche ist eine wichtige kulturelle Institution, in der Menschen zusammenkommen und ihren Glauben gemeinsam feiern. Wie für viele andere Institutionen blieb die Corona-Pandemie auch für diesen Bereich nicht ohne Folgen. Kupferblau im Gespräch mit dem Tübinger Pfarrer und Vorsitzendenden der katholischen Gesamtkirchengemeinde Ulrich Skobowsky  über die Auswirkungen der Pandemie, neue Ansätze für Gemeinschaft und den Mut zum Optimismus. „Ich bezeichne mich gerne als unbelehrbaren Optimisten“ – Tübinger Pfarrer Ulrich Skoboswky im Gespräch weiterlesen

Lasst uns den Kommerz!

Es gibt tatsächlich Menschen, die kein Weihnachten feiern. Nicht, weil ihnen giftgrünes Fell aus der Haut oder Weihnachtshass aus dem Herzen sprießt. Sondern, weil sie nicht glauben. Weder an den bärtigen Geschenkeüberbringer noch an den gelockten Menschenretter. Ein Kommentar. Lasst uns den Kommerz! weiterlesen

Weihnachten auf Schwedisch

Im Raum liegt ein zarter Duft von Safran und die Augen werden leuchten im strahlend warmen Kerzenlicht. Alter Schwede, ist schon wieder ein Jahr vergangenen? Offensichtlich – denn am 13. Dezember fand wieder das Luciafest statt. Die Fachschaft Skandinavistik hat uns einen exklusiven Einblick in das Land von Elchen und Köttbullar gegeben. Weihnachten auf Schwedisch weiterlesen