Schlagwort-Archive: Bücher

Lesen und lesen lassen – Die “Nuit de la Lecture” vom ICFA Tübingen

Ein wenig Abwechslung im Home Office: Das Deutsch-Französische Kulturinstitut streamte am vergangenen Donnerstag die “Nuit de la Lecture”. Ein Abend zwischen Eskapismus und Isolation, Hoffnung und Wehmut. Unsere Redakteurin berichtet. Lesen und lesen lassen – Die “Nuit de la Lecture” vom ICFA Tübingen weiterlesen

Die Kupferblau Schmöker-Ecke: Hättet ihr’s erkannt?

Manchmal kann eine Pandemie alles verändern. Bars und Kneipen sind plötzlich geschlossen, Konzerte und Partys wurden abgesagt – da bleibt nicht mehr viel an kultureller Inspiration übrig. Oder doch? In unserer neuen Artikelreihe „die Kupferblau-Schmöker-Ecke“ stellen wir euch thematisch abgestimmte Empfehlungen für Bücher, Podcasts und Serien zusammen.  Zum Schmökern bieten wir euch heute neue und aufregende Interpretationen von klassischen Reclam-Werken.
Die Kupferblau Schmöker-Ecke: Hättet ihr’s erkannt? weiterlesen

Ein Forschungsprojekt ohne Fußnoten

In dieser Woche fand die 33. Tübinger Poetik-Dozentur statt. Zu Gast waren diesmal der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård und die deutsche Schriftstellerin Judith Schalansky. In ihrem Vortrag am Mittwochabend erzählte Judith Schalansky, die mit ihrer trockenen und sachlichen Art das Publikum bezauberte, was sie mit dem Schreiben verbindet und wie sie dazu kam. Über die Entdeckung einer Leidenschaft zu Fußnoten, dem wissenschaftlichen Schreiben und dem Zusammenhang zwischen dem Schreiben und der Natur.

Ein Forschungsprojekt ohne Fußnoten weiterlesen