Schlagwort-Archive: Autorin

Sprache und Gesellschaft: Gedanken zur Lesung von Kübra Gümüşay

Organisiert von der Tübinger Initiative TAKT, fand Mitte Dezember 2020 eine Lesung der Bestsellerautorin Kübra Gümüşay. Dort las sie aus ihrem Buch “Sprache und Sein” und referierte darüber, wie Sprache unsere Wahrnehmung beeinflusst. Unsere Redakteurin hat sich die Veranstaltung zum Anlass genommen, über Privilegien, konstruktiven Dialog und weitere Gedanken Gümüşays zu reflektieren. Sprache und Gesellschaft: Gedanken zur Lesung von Kübra Gümüşay weiterlesen

Lyrik für alle – Rupi Kaurs Online-Schreibworkshop

Vom Online-Workout über Zoom-Yoga bis hin zum virtuellen Musikfestival – das Angebot an Video-Livestreams scheint momentan grenzenlos. Die indisch-kanadische Schriftstellerin Rupi Kaur bietet auf Instagram sogar kostenlose „Gedicht-Schreibworkshops“ an. Doch ist das persönliche Gedichteschreiben immer noch zeitgemäß? Eine Auswertung. Lyrik für alle – Rupi Kaurs Online-Schreibworkshop weiterlesen

Schluss mit Selfiejournalismus und Postfaktizität

Wer sich am Donnerstag zur 15. Tübinger Mediendozentur  im Festsaal der Neuen Aula einfand, wurde zumindest inhaltlich wahrscheinlich nicht enttäuscht. Juli Zeh, eine der bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen und Ehrengast des Abends, ließ das Publikum an ihren bildhaften, lockeren und doch sehr tiefsinnigen Überlegungen zum Menschen im heutigen Medienzeitalter teilhaben.
Schluss mit Selfiejournalismus und Postfaktizität weiterlesen