Schlagwort-Archive: Armut

„Good Economics for Hard Times” – Eine Diskussion mit Esther Duflo

Social Distancing und Homeoffice halten uns nicht davon ab, die drängenden Fragen unserer Zeit zu diskutieren. Vor allem, wenn es um die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19 Pandemie geht, ist es unumgänglich. Esther Duflos’ Vortrag vom 22.05. beim diesjährig erstmals online veranstalteten Hay-Festival passt dabei gut zu #LeaveNoOneBehind. Denn die Corona-„Krise“ rückt ins Scheinwerferlicht, was ohnehin schon im Argen liegt. „Good Economics for Hard Times” – Eine Diskussion mit Esther Duflo weiterlesen

Wer war eigentlich…Katharina Pawlowna?

Tagtäglich kommen wir an Orten vorbei, die nach historischen Persönlichkeiten benannt wurden. Doch wer waren diese Menschen und was leisteten sie, dass Straßen, Plätze und Denkmäler zu ihren Ehren erbaut wurden? Eine echte „Neigschmeckte“ war Katharina damals und trotzdem hat sie als Königin die Herzen vieler Württemberger*innen im Sturm erobert. Wer war eigentlich…Katharina Pawlowna? weiterlesen

„Gesundheit ist ein Menschenrecht“

In Tübingen findet derzeit die Menschenrechtswoche statt. In zahlreichen Veranstaltungen können sich die Bürger*innen über die Menschenrechte informieren, sich zu dem Thema austauschen oder an Workshops teilnehmen. Am Mittwochabend ging es in der alten HNO um das Thema Gesundheit. Prof. Dr. Gerhard Trabert machte auf den Zusammenhang zwischen Armut und Krankheit aufmerksam. Er verband seinen Vortrag mit einem Appell an die Menschenwürde und an die gesellschaftliche Verantwortung eines jeden Einzelnen.

„Gesundheit ist ein Menschenrecht“ weiterlesen