Archiv der Kategorie: Kultur im Katastrophenmodus

Querfeldein löst sich auf

Es ist ein leiser Abschied, der überraschend kommt: „Querfeldein“ löst sich auf. Seit der letzten Abendveranstaltung im November 2019 hat der von Studierenden geführte Kulturverein nicht nur unter Nachwuchssorgen, sondern auch unter der Corona-Situation gelitten. Ende des Jahres ist nun endgültig Schluss mit illustren Gästen. Querfeldein löst sich auf weiterlesen

Eine Zeitreise zum Weihnachtsmarkt

Dieses Jahr wird es keine Geschichten von festlichen Umtrünken geben, keine Gespräche am Glühweinstand, kein munteres Durchprobieren auf dem Schokoweihnachtsmarkt. Was einst selbstverständlich war, erscheint uns 2020 fast verrückt. Wie wäre es, wenn jemand eine Zeitreise zurück machen würde? Ein Gedankenexperiment auf dem Tübinger Weihnachtsmarkt.

Eine Zeitreise zum Weihnachtsmarkt weiterlesen

Theater zum Anklicken

Egal, ob daheim oder auf der Busfahrt, ob spät nachts oder am frühen Abend – das Streamen von Filmen und Serien ist mittlerweile nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Doch was macht das mit unserer Wahrnehmung anderer Kulturangebote, insbesondere der des Theaters? Eine Spurensuche.

Theater zum Anklicken weiterlesen