Alle Beiträge von Sophie Vollmer

Unterstützung, Community und Aktivismus – Im Gespräch mit Black Visions and Voices

“Black Visions and Voices” ist eine Tübinger Gruppe von und für von antischwarzem Rassismus betroffene Menschen. Dort tauschen sie sich aus, erleben Gemeinschaft und unterstützen sich gegenseitig. Außerdem ist ein Ziel der Gruppe, Rassismus in der Gesellschaft sichtbar zu machen und sich politisch zu betätigen. Wir haben Samantha und Ahmed getroffen, die sich beide in der Gruppe engagieren und mit ihnen über Community, Diversität und ihr bisher größtes Projekt gesprochen. Unterstützung, Community und Aktivismus – Im Gespräch mit Black Visions and Voices weiterlesen

Ergebnisse der Uni-Wahlen 2020

Die vorläufigen, nichtamtlichen Wahlergebnisse der StuRa- und Senatswahlen vom 8. und 9. Dezember sind da. FSVV, GHG und Jusos gehen als Gewinnerinnen aus der Wahl hervor. Der BDSM verliert seinen Sitz im Senat. ULF büßt an Stimmen ein und wird im kommenden Jahr nicht mehr im StuRa vertreten sein. Die Ergebnisse im Überblick.

Ergebnisse der Uni-Wahlen 2020 weiterlesen

Zwischen zu wenig Mitbestimmung und Machtmissbrauch

Warum haben wir eigentlich einen StuRa und keinen AStA, wie so viele andere Unis? Und was ist ein AStA überhaupt? Ein kleiner Einblick in die vielfältige Landschaft der studentischen Mitbestimmung in ganz Deutschland – und was wir Bayern voraus haben.

Zwischen zu wenig Mitbestimmung und Machtmissbrauch weiterlesen