Alle Beiträge von Sarah Sommerau

Wer war eigentlich … Hermann Haußer?

Tagtäglich kommen wir an Orten vorbei, die nach historischen Persönlichkeiten benannt wurden. Doch wer waren diese Menschen und was leisteten sie, dass Straßen, Plätze und Denkmäler zu ihren Ehren erbaut wurden? Heute begegnet ihr einem ehemaligen Oberbürgermeister von Tübingen, der definitiv kein Fan von Freibier auf Kosten der Stadt war… Wer war eigentlich … Hermann Haußer? weiterlesen

Kurzmeldung: Helfen in der Krise

Für all diejenigen, die in diesen Zeiten gesellschaftliches Engagement für sich entdecken konnten, haben wir eine tolle Nachricht! Ihr habt die Möglichkeit, euch euer Engagement beim Career Service anrechnen zu lassen. Bis zu 4 ECTS könnt ihr für eure Tätigkeiten erhalten. Wer also mindestens 30 Stunden in diese Arbeit reinsteckt und sich dies auch von Dritten bescheinigen lassen kann, sollte für genauere Infos auf der Website der Uni Tübingen vorbeischauen. Ihr könnt auch direkt über den Link dem ILIAS-Kurs „Helfen in der Krise – Studentisches Engagement in Zeiten von COVID-19“ beitreten. Dort müsst ihr zuerst einen kleinen Fragebogen ausfüllen. Anhand eurer Angaben wird dann geprüft, ob eure Tätigkeit anrechenbar ist. Damit lohnt sich eure Arbeit sogar doppelt!

Kleiner Hinweis: Wenn man auf den Link zum ILIAS Kurs drückt, tritt man dem Kurs direkt bei.

Foto: Ellen Lehmann

Ausstellung: “Spitzfindig – geritzt, gefärbt, gedruckt”

Werke von den Künstler/-innen aus der Radierwerkstatt der Lebenshilfe Tübingen

Momentan findet in der Volkhochschule Tübingen eine Ausstellung der Radierwerkstatt der Lebenshilfe Tübingen statt. Hier werden ausdrucksstarke Kaltnadelradierungen der Künstler*innen gezeigt. Die Ausstellung läuft schon seit Anfang Januar und endet am 14. März 2020. Mal etwas anderes!

Foto: Sarah Sommerau