Alle Beiträge von Ellen Lehmann

An dasjenige Virus, das es betrifft

Liebes Corona, endlich lernen die Deutschen mal ein bisschen Grammatik! Du bist das bekannteste Virus unserer Zeit (ja, es heißt DAS Virus). Was dich betrifft, Corona – wir hoffen sehr, dass du für die nächsten Jahre das bekannteste Virus der Geschichte bleiben wirst. Dieses Jahr hast du sicherlich thematisch bestimmt, reife Leistung. Aber kannst du uns einen Gefallen tun und ein bisschen langsam machen? Eigentlich geht uns das alles zu schnell und um ehrlich zu sein, funktioniert diese Beziehung nicht mehr. An dasjenige Virus, das es betrifft weiterlesen

Die Corona School: Ehrenamtliches Engagement während einer Pandemie?

Ehrenamtliches Engagement ist schon während normaler Zeiten etwas, das sich für die Beteiligten immer lohnt. Aber gerade in einer Pandemie scheint es umso wichtiger, etwas für die Gesellschaft zu tun. Aber wie? Studierende können im Rahmen der ‚Corona School‘ online Nachhilfe anbieten. Im Gespräch mit Kaiya Reisch haben wir ein bisschen mehr über den Verein in Erfahrung gebracht und nachgefragt, warum es sich lohnt, ein wenig der eigenen Zeit in Nachhilfe zu investieren. Die Corona School: Ehrenamtliches Engagement während einer Pandemie? weiterlesen

Vom Studi-Leben ins Arbeitsleben – während Corona

Als ich mich im Januar auf eine Stelle als Language Assistant in London bewarb, war Corona noch keine große Sache. Mich beschäftigte damals mehr, dass ich mich hierfür von meinem Studi-Leben für einige Zeit verabschieden musste und dass nun das Arbeitsleben auf mich zukam. Jetzt, da sich die halbe Welt in einem zweiten Lockdown befindet und ich die ersten drei Monate meines einjährigen Aufenthalts hier hinter mich gebracht habe, ist Corona doch etwas relevanter – und das überall.

Vom Studi-Leben ins Arbeitsleben – während Corona weiterlesen