Wochenendausflüge mit dem 9-Euro-Ticket

Endlich ist es da: das 9-Euro-Ticket! Passend zum Start der Pfingstferien haben wir die besten Strecken für kurze Trips ab dem Tübinger Hauptbahnhof für euch zusammengetragen. Das 9-Euro-Ticket gilt dabei für den gesamten öffentlichen Nahverkehr. Ausgenommen ist der Fernverkehr, hierfür gilt das 9-Euro-Ticket in der Regel nicht.

Rheinfall/Schaffhausen – Fahrzeit: 2 Stunden 20 Minuten (2x Umsteigen)

Der Rheinfall ist mit 23 Metern Höhe und 150 Metern in seiner Breite einer der größten Wasserfälle Europas. Dabei ist jener nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt. Wenn Ihr von Schaffhausen nicht bis zum Rheinfall laufen möchtet, einfach bis zur Station „Neuhausen Rheinfall“ mit der S9 fahren. Aber Vorsicht für diese Fahrt müsst Ihr 3 Euro bezahlen, da sich die Strecke in der Schweiz befindet.

Mit nur zweimal umsteigen zum Rheinfall. © Albrecht Fietz auf Pixabay

Stuttgart – Fahrzeit: 45 Minuten (IRE 6)

Für viele schon bekannt für andere unbedingt noch zu entdecken: Stuttgart! Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg hat viel zu bieten. Neben Schlossplatz, den vielen Einkaufsmöglichkeiten, Fernsehturm und tollen Museen, bietet Stuttgart auch viele Aussichtpunkte wie den Killesbergturm an.

Der Stuttgarter Schlossplatz ist weniger als eine Stunde entfernt. © Bruno Kelzer on Unsplash

Kempten – 3 Stunden 17 Minuten (2x Umsteigen)

Die Stadt Kempten bietet einerseits selbst zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ist anderseits guter Ausgangspunkt für Fahrten ins Allgäu – etwa nach Sonthofen, Oberstdorf oder an der Schrecksee. Um euch keine Illusionen zu machen, solltet ihr mindestens einmal über Nacht bleiben – denn sonst seid Ihr mehr in der Bahn als in den Bergen.

Der Schrecksee. © PIRO4D auf Pixabay

Blaubeuren – 2 Stunden 19 Minuten (2x Umsteigen)

In Blaubeuren befindet sich der Blautopf. Jener magische Ort ist bekannt für die intensive Farbe seines Wassers und ein weitflächiges Höhlensystem. Der Blautopf ist seit 2019 als bedeutendes Geotop des „UNESCO Geopark Schwäbische Alb“ ausgezeichnet.

Der Blautopf wird seinem Namen gerecht © Marcel Strauß auf Unsplash

Bodensee – Konstanz – 2 Stunden 31 Minuten (2x Umsteigen)

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Wenn das keine Urlaubsgefühle auslöst, wissen wir auch nicht.

Der Bodensee heißt nicht umsonst schwäbisches Meer. © Tommy_Rau auf Pixabay

Das sind nur einige Ziele, die in der Nähe liegen. Das 9-Euro-Ticket gilt in ganz Deutschland, wenn ihr also etwas Zeit habt, steht euch die gesamte Bundesrepublik offen. Wie wäre es zum Beispiel mit Sylt?

Beitragsbild: © Deutsche Bahn AG / Georg Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.