Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Ausstellung „Udo – der erste Fußgänger“

Menschenaffe „Udo“: Der erste Zweibeiner

Die erste Beschreibung des Menschenaffen „Udo“ wurde von einer Tübinger Professorin veröffentlicht: Das Team um Prof. Madelaine Böhme fand die Überreste von Udo, einem Exemplar des sogenannten Danuvius guggenmosi, letztes Jahr im Allgäu. Das Besondere an Udo ist, dass er wohl sowohl in Bäumen klettern als auch aufrecht gehen konnte. Nun werden die neuen Funde im MUT-Museum im Schloss ausgestellt: Die Vernissage findet am 30. Januar um 19 Uhr statt. Die Ausstellung kann dann noch bis zum 31. Mai besucht werden – der Eintritt kostet 5€, für Studierende ist er kostenlos.

Foto:  Museum der Universität Tübingen MUT

Der Mensch, der Wissen schafft und seine Macht

Das Studium Generale bietet ein vielfältiges Repertoire an Ringvorlesungen: Von Marx-Lektüren über ägyptische Hochkulturen bis hin zur Genom-Editierung ist für jede Interessenlage der passende Vortrag dabei. Die Vorlesungen finden immer von Montag- bis Donnerstagabend im Kupferbau statt – eine super Gelegenheit also, über den eigenen wissenschaftlichen Tellerrand zu blicken. Besonders spannend: Regelmäßig sind Gastwissenschaftler*innen zu Besuch, um Einblick in ihre Forschung zu geben. Unsere Redakteurin hat sich zwei Vorlesungsreihen ausgesucht – und berichtet. Der Mensch, der Wissen schafft und seine Macht weiterlesen

Tübingen bleibt exzellent

Fast ein Jahr nach der Clustervergabe wurde auf diese Entscheidung gewartet. Nun steht fest: Tübingen wird auch in Zukunft den Titel einer Exzellenzuniversität tragen. Damit gehört die Universität weiterhin zu dem erlesenen Kreis der elf Universitäten, respektive Universitätsverbünde, die den Titel tragen dürfen.

Tübingen bleibt exzellent weiterlesen