Schlagwort-Archive: Wilhelmstraße

Wilhelma-Interview: Ein Blick Hinter die Kulissen

Wer sich schon zu einer wärmeren Jahreszeit im Außenbereich der Cafeteria im Clubhaus gesonnt hat, oder mit einigen Kommiliton*innen über Skripten förmlich gebraten hat, der sollte sie eigentlich kennen; die Wilhelma. Gerade wenn die Sonne scheint und sich die Bewohner*innen gegen Abend gemütlich vor dem Eingang des Wohnheims sammeln, fragt sich so mancher: Was ist die Wilhelma überhaupt? Im Interview mit Kupferblau lassen Mai und Helen euch einen Blick hinter die Kulissen des Wohnheims werfen, und berichten von dem wohl zentralsten, selbstständigen Wohnheim auf der Wilhelmstraße. 

Wilhelma-Interview: Ein Blick Hinter die Kulissen weiterlesen

Ein musikalisches Rendezvous

Dienstagabend, 20:15 Uhr. Jung und Alt begeben sich in spürbarer Vorfreude in den Festsaal der Neuen Aula. Hier erwartet sie in den kommenden zwei Stunden Unterhaltung der Meisterklasse. Das Novosibirsk Philharmonic Orchestra war in Tübingen und glänzte durch seine musikalische Darbietung.
Ein musikalisches Rendezvous weiterlesen

Ein Abend bei … Unterwegs

An der Wilhelmstraße 3 gehen täglich tausende Studenten vorbei. Was sich in dem Gebäude neben dem beliebten Café Willi befindet, wissen allerdings die wenigsten. Dort liegt die Heimat der christlichen Studentengruppe Unterwegs. Dabei ist „christlich“ anders zu verstehen, als man es zunächst vermuten würde. Ein Erfahrungsbericht.

Ein Abend bei … Unterwegs weiterlesen

Bierkeller: Wird die vorübergehende Schließung endgültig?

Immer noch herrscht Unklarheit über die Zukunft des Bierkellers.
Das Landesbauamt verweigert die Alte Physik als Lokalität, das Ende in den Räumen Mensa ist sicher: Wohl im Februar 2019 muss das Kneipenkollektiv die angestammte Heimat verlassen.

Bierkeller: Wird die vorübergehende Schließung endgültig? weiterlesen

Als die Studenten rebellierten: 68er in Tübingen – Teil 1/4

Vor 50 Jahren gingen vor allem junge Menschen und Studierende auf die Straße. Auch in Tübingen wurde demonstriert. Gegen den Vietnamkrieg, gegen die Notstandsgesetze und für mehr Mitbestimmung. Dieses Jubiläum haben sich unsere Redakteure zum Anlass genommen einmal nachzuforschen, wie revolutionär Tübingen war und vielleicht heute noch ist.

Als die Studenten rebellierten: 68er in Tübingen – Teil 1/4 weiterlesen

Nächste Woche wird aufgeräumt

Riesige Inseln aus Plastik, die im Meer schwimmen. So groß wie ganze Staaten. Viele von uns haben diese Bilder schon einmal gesehen. Wer sehen will, wie groß die Verschmutzung durch Plastik ist, muss aber gar nicht in Richtung Weltmeere schauen. Es fängt schon vor der eigenen Haustür an – oder vor der Uni Bibliothek.
Nächste Woche wird aufgeräumt weiterlesen