Schlagwort-Archive: Vegane Hochschulgruppe

STURA-INSIDE vom 01.07.2019

Der Studierendenrat, kurz StuRa, tagt alle zwei Wochen, um die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen zu vertreten. Wie genau laufen die öffentlichen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom Montag, 01. Juli, erfahrt ihr hier.

STURA-INSIDE vom 01.07.2019 weiterlesen

Ein Abend bei… Der veganen Hochschulgruppe

Veganismus hat in den letzten Jahren immer mehr Raum eingenommen: In unseren Supermärkten, in Restaurants und in der öffentlichen Diskussion über die Umwelt und Tierrechte. Eine UN- Studie aus dem Jahr 2010 besagt, dass eine rein pflanzliche Ernährung Teil der Lösung des Klimawandels sein kann und muss. Auch tierethische Aspekte sprechen dafür. Die vegane Hochschulgruppe Tübingen beschäftigt sich mit diesen Themen und setzt sich für einen tierproduktfreien Lebensstil ein.  

Ein Abend bei… Der veganen Hochschulgruppe weiterlesen

STURA INSIDE VOM 07.05.2018

Der Studierendenrat, kurz StuRa, tagt alle zwei Wochen, um die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen zu vertreten. Wie genau laufen die öffentlichen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom Montag, 07. Mai, erfahrt ihr hier.

STURA INSIDE VOM 07.05.2018 weiterlesen

STURA INSIDE VOM 23.04.2018

Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom Montag, 23. April,  erfahrt ihr hier.

STURA INSIDE VOM 23.04.2018 weiterlesen

STURA INSIDE VOM 8.1.2018

Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom 8. Januar 2018  erfahrt ihr hier. STURA INSIDE VOM 8.1.2018 weiterlesen

Wen oder was essen wir eigentlich?!

Karnismus – ein Begriff, den die Sozialpsychologin Dr. Melanie Joy im Zuge einer zwanzigjährigen Forschung geprägt hat. Gemeint ist damit das “unsichtbare Glaubenssystem, das uns Menschen darauf konditioniert, nur bestimmte Tierarten zu essen.” Eine Diskussion zwischen Ernährung und Ethik.

Wen oder was essen wir eigentlich?! weiterlesen