Schlagwort-Archive: Universität Tübingen

36 Thesen für Tübingen – Der erste Tüb-O-Mat ist da!

Die Fachschaft Politik hat in Kooperation mit anderen Studierenden einen Wahl-O-Mat für die Tübinger Kommunalwahlen am 26. Mai erstellt, den sogenannten Tüb-O-Mat. Im Interview mit der Kupferblau berichtet Jacob Bühler, Mitglied der Fachschaft Politik und der Initiative „Tüb-O-Mat“, wie man so ein „Wahlpositionsvergleichswerkzeug“ eigentlich entwickelt. Es geht um den studentischen Blick auf Kommunalwahlen, Kritik am Tüb-O-Mat, und darum, dass der Gemeinderat leider nicht über den Bota entscheiden kann.

36 Thesen für Tübingen – Der erste Tüb-O-Mat ist da! weiterlesen

Im Rausch der nackten Wahrheit

Vergangenen Samstag feierte das Zimmertheater Tübingen erneut eine gelungene Premiere mit der zynisch tiefenpsychologischen Inszenierung „Götzendämmerung – Post-Fuck-Tische Ergüsse zum Zeitgeschehen“. Allein der eher skurrile Titel füllte die Theaterräume in der Bursagasse mit Spannung und Vorfreude auf eine gewagte Interpretation des Zeitgeschehens. Der fünfköpfige Teil des ITZ Ensembles sowie die Theaterproduzenten ernteten minutenlangen Applaus. Mit eindrucksvollen Texten und bunten-zynischen Zukunftsfantasien wird jeder Zuschauer Teil der Darstellung. Man ist gezwungen den Ist-Zustand in Frage zu stellen und den individuellen Möglichkeitssinn zu aktivieren.

Im Rausch der nackten Wahrheit weiterlesen

Geschichten am Ende der Welt – Brechtbautheater

In den letzten zwei Tagen haben „The Ghostreaders“ wieder ihr Bestes gegeben. Im Brechtbautheater findet am heutigen Freitagabend ein letztes Mal um 20 Uhr die Lesung  ‚Am Ende der Welt gibt es Geschichten‘ statt. Es werden drei kurze Stücke aus Sebastian Niedlichs Kurzgeschichtensammlung spielerisch von begabten Spieler*innen und Erzähler*innen zum Besten gegeben.

Geschichten am Ende der Welt – Brechtbautheater weiterlesen

Mit der Zeichnung denken

Anlässlich Leonardo da Vincis 500. Todestags am 2. Mai zeigt das Unimuseum im Schloss die Ausstellung „Ex Machina: Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst“. Kupferblau hat für euch vorab einen Blick auf die Sammlung geworfen. Wir entdeckten: Leonardo kann viel mehr als nur Mona Lisa!

Mit der Zeichnung denken weiterlesen

Weltraumforschung von Morgen

„Wir stehen auf den Schultern von Giganten“ sagte Günther Hasinger, der Director of Sciene bei der ESA am Mittwochabend, im Bezug auf vergangene Erfolgsmissionen. Die Zukunft der europäischen Weltraumorganisation und der neue „Wettlauf ins All“ waren Themen seines Vortrages.

Weltraumforschung von Morgen weiterlesen

STURA-INSIDE vom 15.04.2019

Der Studierendenrat, kurz StuRa, tagt alle zwei Wochen, um die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen zu vertreten. Wie genau laufen die öffentlichen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom Montag, 15. April, erfahrt ihr hier.

STURA-INSIDE vom 15.04.2019 weiterlesen