Schlagwort-Archive: Umweltschutz

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4

Auf die 68er-Generation wird oft nostalgisch zurückgeblickt: „Damals waren Studierende noch politisch, da konnte man noch was bewegen!“ Heutzutage sieht das Weltbild und das Selbstverständnis an der Uni deutlich anders aus. Wir sehen uns nicht als Revolutionäre und das höchste der Gefühle ist ein entrüsteter Facebookpost über das Mensaessen. Geht da noch was? Wir haben nachgefragt.

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4 weiterlesen

Einkauf aus Protest

In Deutschland verbraucht eine Person durchschnittlich 37 Kilogramm Plastik pro Jahr. Definitiv zu viel, finden die VeranstalterInnen von ‚Plastic Attack‘. Mit einer Flashmob-artigen Aktion wollen sie mehr Bewusstsein für den Verpackungswahnsinn schaffen.

Einkauf aus Protest weiterlesen

Der Earth Day als offizieller Feiertag?

Heute ist Internationaler Tag der Mutter Erde! Der Earth Day soll auf Themen wie weltweite Umweltverschmutzung oder den menschengemachten Klimawandel aufmerksam machen. 1970 wurde er erstmals eingeführt und ist 2018, in Zeiten von Trumps Umweltpolitik, aktueller als je zuvor. Wir fragten Studierende, was der Earth Day für sie bedeutet.

Der Earth Day als offizieller Feiertag? weiterlesen

Nächste Woche wird aufgeräumt

Riesige Inseln aus Plastik, die im Meer schwimmen. So groß wie ganze Staaten. Viele von uns haben diese Bilder schon einmal gesehen. Wer sehen will, wie groß die Verschmutzung durch Plastik ist, muss aber gar nicht in Richtung Weltmeere schauen. Es fängt schon vor der eigenen Haustür an – oder vor der Uni Bibliothek.
Nächste Woche wird aufgeräumt weiterlesen

Sind wir nicht alle ein bisschen „Öko“?

Universität Tübingen veranstaltet gemeinsam mit der Stadt die erste „Nacht der Nachhaltigkeit“
An diesem Freitag drehte sich in Tübingen alles um das Thema nachhaltige Entwicklung. Bei der ersten „Nacht der Nachhaltigkeit“ gab es eine Vielzahl von Veranstaltungen zu besuchen. Ob draußen oder drinnen, Vortrag oder Workshop, Filmvorführung oder Ausstellung: man konnte viel Interessantes und Lehrreiches mitnehmen – und im Freien gab’s die kalte Nase inklusive.

Sind wir nicht alle ein bisschen „Öko“? weiterlesen