Schlagwort-Archive: Umfrage

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4

Auf die 68er-Generation wird oft nostalgisch zurückgeblickt: „Damals waren Studierende noch politisch, da konnte man noch was bewegen!“ Heutzutage sieht das Weltbild und das Selbstverständnis an der Uni deutlich anders aus. Wir sehen uns nicht als Revolutionäre und das höchste der Gefühle ist ein entrüsteter Facebookpost über das Mensaessen. Geht da noch was? Wir haben nachgefragt.

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4 weiterlesen

Was ist eigentlich „Identität“? Kupferblau-Themenwoche

Heute beginnt die allererste Kupferblau-Themenwoche! Vom 18. bis zum 24. Juni schreiben wir hier über Fragen und Themen rund um das Phänomen „Identität“. Zum Auftakt der Woche waren wir für euch im Bota unterwegs und wollten wissen, was ihr unter Identität versteht.

Was ist eigentlich „Identität“? Kupferblau-Themenwoche weiterlesen

Europawahl – ach, da war ja was! Ein Crashkurs

Am 25. Mai sind endlich auch die Deutschen an der Reihe, ihre Stimme in den Wahltopf zu werfen. Die Europawahl ist ein Ereignis, das uns alle in Euphorie versetzen sollte – das erste Mal die Chance, nicht dauernd nur über die EU zu schimpfen, alles auf Angie zu schieben, sondern endlich selbst wählen, wer zukünftig entscheiden soll! Dabei kämpfen die Ukraine und die Türkei verbissen um eine Aufnahme und das Privileg, das wir bereits besitzen: In einer europäischen Union Mitentscheiden zu dürfen. Aber viele haben schlichtweg einfach keine Ahnung, was das ganze Tamtam eigentlich soll. Ein kleiner Crashkurs soll das ändern: Wir haben für euch Fikten und Fakten zusammengetragen, die zur Wahl stehenden deutschen Parteien befragt, mit der Tübinger Politik-Professorin  Gabriele Abels gesprochen und das Wahlverhalten der Studis aufgedeckt. Europawahl – ach, da war ja was! Ein Crashkurs weiterlesen

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“

Seit einigen Wochen ist der baden-württembergische Bildungsplan 2015 in fast aller Munde. Dazu beigetragen hat vor allem die Petition „Zukunft-Verantwortung-Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“. Ins Leben gerufen wurde sie von dem Realschullehrer Gabriel Stängle. Seitdem hat sie viele verschiedene Reaktionen hervorgerufen.

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“ weiterlesen