Schlagwort-Archive: tübinale

Aus Propaganda wird Kunst

„Medienkonvergenz und Propaganda“ war das diesjährige Motto der Tübinale im ausverkauften Kino Museum. 17 Teams, bestehend aus Studierenden der Medienwissenschaft, setzten sich in eigens produzierten Kurzfilmen mit dem Thema auseinander. Zehn Filme gab es schließlich am Montag zu sehen.

Aus Propaganda wird Kunst weiterlesen

Tübingen verleiht seine Oscars

Ohne Smartphone sind wir aufgeschmissen. Und Gespräche finden nur noch im Chat statt. Das sind nur einige Themen, die die Filmteams in ihren Beiträgen zur diesjährigen Tübinale behandeln. Am Montagabend wurden die besten Filme prämiert.

Tübingen verleiht seine Oscars weiterlesen

Kurze Filme, viel Gehalt

Ganz im Stile großer Filmpreisverleihungen werden am 9.5 in Tübingen die von Studierenden gedrehten Kurzfilme zum Thema Medienkonvergenz und Partizipation von einer Fachjury und dem Publikum ausgezeichnet. Das fünfte Mal schon findet die „Tübinale“ statt, das Kurzfilmfestival der Tübinger Medienwissenschaft.

Kurze Filme, viel Gehalt weiterlesen

Tübingen goes Hollywood

Am Montag, den 18. Mai, fand zum vierten Mal die Tübinale, ein vom Tübinger Institut für Medienwissenschaften veranstaltetes Kurzfilmfestival, im LTT statt. Insgesamt wurden zwölf Beiträge gezeigt, die sich teils kritisch, teils sehr amüsant mit dem diesjährigen Thema „Medienkonvergenz und Gaming“ auseinandersetzten.

Tübingen goes Hollywood weiterlesen