Schlagwort-Archive: Tübingen

Wortgefecht der besonderen Art

Sollte Gehirndoping erlaubt sein? Zu dieser Frage lieferten sich Studenten des ältesten Debattierclubs Deutschlands „Streitkultur“ mit renommierten Professoren aus den Fachrichtungen Jura, Medizinethik und Psychologie am vergangenen Mittwoch ein unausgeglichenes Duell im Kupferbau. Im Kampf mit Argumenten glänzten die Professoren nicht nur mit ihrem Fachwissen, sondern auch mit rhetorischer Raffinesse. Wortgefecht der besonderen Art weiterlesen

Die DJane unter den Profs

Raus aus dem Hörsaal, ran ans DJ Pult- am Freitag den 09. Mai heißt es wieder Feiern mit den Professoren. Die Professorennacht auf der Mensa Morgenstelle bietet sechs Dozenten die Möglichkeit ihr Können am Mischpult unter Beweis zu stellen und ihr Talent als Entertainer zu zeigen. Als einzige DJane stellt sich Frau Prof. Dr. Abels dem Wettbewerb und ihre Kampftechnik ist nicht zu unterschätzen. Die DJane unter den Profs weiterlesen

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“

Seit einigen Wochen ist der baden-württembergische Bildungsplan 2015 in fast aller Munde. Dazu beigetragen hat vor allem die Petition „Zukunft-Verantwortung-Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“. Ins Leben gerufen wurde sie von dem Realschullehrer Gabriel Stängle. Seitdem hat sie viele verschiedene Reaktionen hervorgerufen.

„Akzeptanz sexueller Vielfalt“ weiterlesen

Auf ein Rhabarberschorle … mit Rapper und Produzent ZAO

©  Christiane Diemer

Kurzrasiertes Haupthaar, schwarze Tunnels, Brille und zwei Lippenpiercings verstecken sich in seinem Bart. Robin Mesaric ist zweiundzwanzig, kommt aus Reutlingen und studiert seit fünf Semestern in Tübingen. Außerdem geht er gerne feiern und arbeitet als Tutor. Was viele nicht wissen: Nebenher macht Robin Musik. Und was für welche!

Auf ein Rhabarberschorle … mit Rapper und Produzent ZAO weiterlesen