Schlagwort-Archive: Spaß

Wollen wir zusammen ins Freibad gehen?

Das Freibad – ein Ort für halbnackte Menschen und schreiende Kinder. Ein Ort, der nach Chlor und in altem Fett frittierten Curly Fries riecht. Ein Ort, den ich bisher sehr gerne meide. Ich kann mich an meinen letzten Freibadbesuch nicht mehr erinnern und auch das letzte „Wollen wir zusammen ins Freibad gehen?“ von Freunden ist ewig her.  Höchste Zeit also, dem Freibad noch eine Chance zu geben… Wollen wir zusammen ins Freibad gehen? weiterlesen

Emotion trifft Eloquenz

Zum zweiten Mal feierten die lyrik- und unterhaltungshungrigen Tübinger den monatlichen Poetry Slam im Landestheater Tübingen. Trotz der nationalen Lethargie, ausgelöst durch die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft am späten Nachmittag, durften sich die sechs hochambitionierten Wortjongleure an einem fast ausverkauften Saal erfreuen. Emotion trifft Eloquenz weiterlesen

Freibad Tübingen – What’s new?

Sommer, Sonne, Sonnenschein – bei gutem Wetter ist das Freibad für viele der place to be. Das Tübinger Freibad wurde in den vergangenen Jahren auf eine Gesamtfläche von rund sieben Hektar vergrößert. Wir haben uns für euch mal angesehen, was es jetzt Neues gibt. Außerdem verlosen wir 2x eine Saisonkarte. Also schaut mal rein!  Freibad Tübingen – What’s new? weiterlesen

Die Musketiere in Tübingen

Am 9. und 10. Juni gingen im Tübinger Sportinstitut die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im Fechten über die Bühne. 26 StudentInnen aus Tübingen hatten das Event organisiert, bei dem zwei Tage lang spannende Wettkämpfe geboten wurden.  Die Musketiere in Tübingen weiterlesen

Interview mit dem Berg und Tal-Jodler

Nach dem unerwarteten Erfolg des Berg und Tal-Jodels im Dezember 2016 ist es still geworden um den mysteriösen Verfasser. Der Jodel ist legendär, doch wie kam die Person dahinter mit dem plötzlichen Fame klar? Kupferblau hat ihn ausfindig machen können und exklusiv befragt, zu der Zeit nach dem Jodel, der ganz Tübingen erschütterte. Interview mit dem Berg und Tal-Jodler weiterlesen

Public Viewing Spots in Tübingen

Am 14.06. beginnt in Russland offiziell die Fußball-Weltmeisterschaft. Spätestens mit dem ersten Deutschlandspiel drei Tage später wird ganz Deutschland hitzig über die Leistungen von Jogis Jungs diskutieren. Für die Freunde des runden Leders wird sich in dieser Zeit die dringende Frage stellen: Wo kann ich das Team meiner Wahl anfeuern? Wir haben  für euch nachgefragt.

Für die Fußball-Liebhaber gibt es neben den Großveranstaltungen im Anlagenpark und dem Stadion des SV 03 Tübingen viele Möglichkeiten, gemeinsam dem kollektiven Fußballwahnsinn zu verfallen. Um den Unentschiedenen die Suche zu erleichtern, haben wir bei ein paar innerstädtischen Lokalen und Bars einige Fragen gestellt, die für den geneigten (studentischen) Fußballfreund entscheidend sein könnten: billigstes Bier, Halbzeitanalyse, Anzahl der Plätze …

Ratskeller

Plätze: 120
Bildschirme/Leinwände: 3
Außen-/Innenbereich: Innen
Raucherbereich: Nein
Reservieren: Ja
Wie früh sollte man da sein? Bei Deutschlandspielen 1-2 Std. vor     Spielbeginn
Spiele: alle
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Bei Deutschlandspielen alles. Bei anderen auf Nachfrage.
Billigstes Bier: Halbe 3,40€, Export (0,33) 2,90€
WM-Spezial: „Teamshots“ (ab 11 Fans pro Team (= Anhänger einer   Nationalmannschaft) wird einmalig ein Shot ausgegeben).

 Neckarmüller

Plätze: 400
Bildschirme/Leinwände: 1
Außen-/Innenbereich: Außen (bei schlechtem Wetter drinnen)
Raucherbereich: Ja (nur im Außenbereich)
Reservieren: Nein
Wie früh sollte man da sein? Min. 1 Std. vor Spielbeginn
Spiele: Alle
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Halbzeitanalyse
Billigstes Bier: Kellerbier & Radler 3€

Goldene Zeiten

Plätze: 50 (wird nach Bedarf angepasst)
Bildschirme/Leinwände: 2
Außen-/Innenbereich: Innen (ggf. auch außen)
Raucherbereich: Nein
Reservieren: Nein
Wie früh sollte man da sein? Min. 30 Min. vor Spielbeginn
Spiele: Alle Deutschlandspiele, Finale, ggf. Halbfinale.
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Vorberichterstattung und Halbzeitanalyse.
Billigstes Bier: Wulle 3€
WM-Spezial: Jägermeister-WM-Spezial (nur bei Deutschlandspielen).

Shooters

Plätze: 50
Bildschirme/Leinwände: 1
Außen-/Innenbereich: Innen
Raucherbereich: Ja
Reservieren: Ja, online (Homepage & fb)
Wie früh sollte man da sein? Ca. 30 Min. vor Spielbeginn (ohne Reservation)
Spiele: Alle Deutschlandspiele & wenn geöffnet ist (ohne Ton)
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Halbzeitanalyse bei Deutschlandspielen
Billigstes Bier: Export (0,3), 2,80€
WM-Spezial: Tippspiel

Stadtpost

Plätze: 50
Bildschirme/Leinwände: 2
Außen-/Innenbereich: Innen
Raucherbereich: Nein
Reservieren: Ja
Wie früh sollte man da sein? Min. 30 Min. vor Spielbeginn
Spiele: Alle
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Halbzeitanalyse
Billigstes Bier: Halbe 3,20€, San Miguel (0,2) 2€
WM-Spezial: Lasst euch überraschen 🙂

Bierkeller

Plätze: 100
Bildschirme/Leinwände: 1
Außen-/Innenbereich: Innen
Raucherbereich: Nein
Reservieren: Nein
Wie früh sollte man da sein? 1 Std. vor Spielbeginn
Spiele: Alle Deutschlandspiele & wenn geöffnet ist (Ton auf   Nachfrage).
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Auf Nachfrage.
Billigstes Bier: Halbe 2,90€, Export (0,3) 2€
WM-Spezial: Stadionwurst + Halbe/Apfelschorle, Bierdiplom (bei Deutschlandspielen in der Vorrunde).

Collegium

Plätze: 150 bei Deutschlandspielen, 70 normal
Bildschirme/Leinwände: 3
Außen-/Innenbereich: Innen & Außen
Raucherbereich: Ja, im Außenbereich
Reservieren: Ja, im Innenbereich
Wie früh sollte man da sein? Bei Deutschlandspielen 1-2 Std. vor Spielbeginn
Spiele: Alle, die frühen ohne Ton.
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Ja
Billigstes Bier: Halbe 3€
WM-Spezial: Pommes Rot-Weiß, Curry- & Stadionwurst + „Shots   für Tor“ (Bei jedem deutschen Tor werden 100 Shots verteilt).

Schlosscafé

Plätze: 100
Bildschirme/Leinwände: 2
Außen-/Innenbereich: Innen
Raucherbereich: Ja (separiert)
Reservieren: Ja
Wie früh sollte man da sein? Min. 30 Minuten vor Spielbeginn.
Spiele: Alle Deutschlandspiele, Eröffnungsspiel, Halb- & Finale.
Vor- & Nachberichterstattung, Halbzeitanalyse: Nein
Billigstes Bier: Export (0,3) 3,10€
WM-Spezial: Wildschweinburger + Bier-Spezial


A.d.R.: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Lokalitäten, die Spiele der WM übertragen, sind zum Beispiel Saints & Scholars, Ribingurumu, Willi,…

Fotos: Gregor Teichmann, Gasthausbrauerei Neckarmüller, Shooter Stars Tübingen, Ratskeller Tübingen, Goldene Zeiten Tübingen