Schlagwort-Archive: Semesterferien

Haruki Murakami – Die Ermordung des Commendatore

Gerade hat Haruki Murakami sich von der Nominierung zum alternativen Literaturnobelpreis zurückgezogen, um sich auf das Schreiben konzentrieren zu können. Der fast 70-Jährige nimmt uns noch in viele surreale Welten mit, so auch in seinem neusten Roman „Die Ermordung des Commendatore“. In fast 1000 Seiten mischen sich die Unterwelt, Bildwelten, Metaphern und Musik mit banalem Alltag. Haruki Murakami – Die Ermordung des Commendatore weiterlesen

Wollen wir zusammen ins Freibad gehen?

Das Freibad – ein Ort für halbnackte Menschen und schreiende Kinder. Ein Ort, der nach Chlor und in altem Fett frittierten Curly Fries riecht. Ein Ort, den ich bisher sehr gerne meide. Ich kann mich an meinen letzten Freibadbesuch nicht mehr erinnern und auch das letzte „Wollen wir zusammen ins Freibad gehen?“ von Freunden ist ewig her.  Höchste Zeit also, dem Freibad noch eine Chance zu geben… Wollen wir zusammen ins Freibad gehen? weiterlesen

Ein Sprung ins Ungewisse

Jeden Tag strömen tausende von Worte auf uns ein, ohne dass wir ihrer tatsächlichen Bedeutung auf den Grund gehen. Doch manchmal gibt es diese Augenblicke, in denen es Klick macht und wir uns fragen: Was wollen wir Menschen überhaupt mit diesem Wort zum Ausdruck bringen? Ein Sprung ins Ungewisse weiterlesen

5 einfache Wintergetränke für Zuhause

Kaum ist man draußen, bekommt man im Nu kalte Finger. Wie ihr das ändern könnt zeigen wir euch heute mit fünf total simplen und leckeren Heißgetränken für Zuhause! Pssssst. Besonders praktisch für die Weihnachtsmarktmuffel unter euch! 5 einfache Wintergetränke für Zuhause weiterlesen

kupferblau-Sommerbuchtipp

Titel:                   Kafka am Strand

Autor:              Haruki Murakami

Verlag:            DuMont, Köln

Genre: Fantastischer Realismus, Roadtrip, Entwicklungsroman.

Zielgruppe: Fans von Franz Kafka, Prophezeiungen und surrealen Geschichten.

Umfang: ca. 900 Seiten, reicht über den Urlaub hinaus also in die Hausarbeitenphase.

Stimmung: Emotionale Achterbahnfahrt mit „Was habe ich da gerade gelesen?“-Momenten  ohne Ende.

Gefällt, weil… Das ganze Murakami-Paket: Sex, Surrealismus, die Nachwehen der japanischen  Geschichte und ein tiefer Blick in die menschliche Psyche. kupferblau-Sommerbuchtipp weiterlesen