Schlagwort-Archive: Schloss

7 Dinge, die ihr noch nicht über Tübingen wusstet

Tübingen ruft! Und zwar nicht nur nach den ‚alten Hasen‘, sondern auch nach den Neulingen, unseren Erstis. Wir haben für euch 7 bizarre Gründe herausgesucht, warum ihr unbedingt nach Tübingen kommen solltet – und viele davon sind bestimmt auch denen noch unbekannt, die schon länger hier wohnen. 7 Dinge, die ihr noch nicht über Tübingen wusstet weiterlesen

Rette dein Fahrrad

Umweltschonend und sportlich – vieles spricht für den Gebrauch eines Fahrrads. Doch all zu oft werden in Tübingen Fahrräder geklaut. Doch warum stehlen Menschen Fahrräder oder machen sie aus Spaß kaputt? Wenn du wissen willst wie du dein Fahrrad vor Dieben schützen kannst, solltest du diese sechs Tipps befolgen.

Rette dein Fahrrad weiterlesen

Neu im Schlosscafé: Frau Hopf

In diversen Facebook-Gruppen wurde in den letzten Wochen ja schon wild spekuliert: Was tut sich im Schlosscafé? Wird es bald neu eröffnet? Und wenn ja, wird es wieder Burger geben? Wir haben für euch exklusiv mit den neuen Pächtern gesprochen.

Neu im Schlosscafé: Frau Hopf weiterlesen

Zauberhafte Orte: Schloss Hohenentringen

Am Rande des  Schönbuchs thront es über dem  Ammertal: Schloss Hohenentringen. Ein zauberhafter Ort mit traumhaftem Ausblick und liebevoll  gestaltetem  Biergarten, der  zum  Seele baumeln  und geselligen  Beisammensein  einlädt.

Zauberhafte Orte: Schloss Hohenentringen weiterlesen

Die Kanzel von Hohentübingen

Ein sonst verschlossenes Kleinod ist die Schlosskirche auf Hohentübingen. Am Internationalen Museumstag am Sonntag öffnete Christine Siegl vom Lehrstuhl für Praktische Theologie die Pforten und zeigte, wo Studierende das Predigen üben.

Die Kanzel von Hohentübingen weiterlesen

Schwäbisch für „Reigschmeggde“

Was ist typisch für Tübingen? In dieser Reihe geht es um die Facetten der Kleinstadt am Neckar. Eine Sache, die besonders „Reigschmeggde“ kaum überhören können, ist der Dialekt. Geschwäbelt wird überall, von der Uni bis zum Supermarkt. Der Sprachforscher Rudolf Bühler arbeitet in Tübingen an einem Sprachatlas und gibt einen Schwäbisch-Crash-Kurs. Schwäbisch für „Reigschmeggde“ weiterlesen