Schlagwort-Archive: Polen

Erinnerungen an Sorau

Sorau ist heute polnisch und heißt Żary. Die kleine Stadt in der Niederlausitz hat Konrad Rumbaurs Kindheit geprägt, die Flucht aus ihr im zweiten Weltkrieg sein ganzes Leben. Der Heimatvertriebene und Herausgeber der „Sorauer Heimathefte“, der heute in Hirschau lebt, erzählt, wie er sein altes Zuhause wiederentdeckt hat und warum es gefährlich ist, Heimat zu romantisieren.

Erinnerungen an Sorau weiterlesen

Ohne die Frauen hätte es keinen Widerstand gegeben

Jüdische Frauen haben aktiv gegen den Nationalsozialismus gekämpft. Darum ging es am Montagabend in dem Vortrag „Jüdische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ mit Ingrid Strobel. Dieser hatte zuvor für einigen Wirbel gesorgt. Ohne die Frauen hätte es keinen Widerstand gegeben weiterlesen

Weihnachten um den Globus

Jedes Land feiert Weihnachten anders und wir wollten wissen wie: Sieben Tübinger Studierende aus dem Ausland haben uns erzählt, wie ihr Fest abläuft und was sie an deutschen Weihnachten mögen.  Weihnachten um den Globus weiterlesen