Schlagwort-Archive: Museum der Universität Tübingen

Themenvorträge im Schloss: Politik und Müßiggang im klassischen Athen

Am vergangenen Sonntag fand im Schloss Hohentübingen ein Themenvortrag mit dem Titel: „Auf der Agora – Politik und Müßiggang im klassischen Athen“ statt. Christina Häfele, eine Historikerin des MUT sprach in einem so vollen Raum, dass gerade noch für jeden Zuhörer ein Sitzplatz zu haben war. Was die Historikerin über Teilhabe, Theatervorstellungen und Trinkgelage zu erzählen wusste, erfahrt ihr hier.

Themenvorträge im Schloss: Politik und Müßiggang im klassischen Athen weiterlesen

Historische Highlights – Das MUT

Am Sonntag fand im Museum der Universität Tübingen (MUT) die wöchentliche Highlight-Führung statt. Themen waren die Urgeschichte, die Antike und das alte Ägypten. Welche Schätze im Tübinger Schloss zu besichtigen sind erfahrt ihr hier.

Historische Highlights – Das MUT weiterlesen

Themenvorträge im Schloss – Der Alltag unserer Ahnen

Am Sonntag, den 12. Mai 2019 fand im Museum der Universität Tübingen auf dem Schloss ein Themenvortrag zu “prähistorischen Pfahlbauten“ statt. Thema war die Neolithische Revolution in Mitteleuropa, zu der es auch eine Ausstellung im Museum gibt. Die Ägyptologin Dr. Ulrike Fritz sprach im Fünfeckturm über den Alltag vor 6000 Jahren.

Themenvorträge im Schloss – Der Alltag unserer Ahnen weiterlesen

Mit der Zeichnung denken

Anlässlich Leonardo da Vincis 500. Todestags am 2. Mai zeigt das Unimuseum im Schloss die Ausstellung „Ex Machina: Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst“. Kupferblau hat für euch vorab einen Blick auf die Sammlung geworfen. Wir entdeckten: Leonardo kann viel mehr als nur Mona Lisa!

Mit der Zeichnung denken weiterlesen

Der Weg ist das Ziel – Pilgerreisen in der Antike

Am Sonntag, den 28. April 2019 fand im Museum der Universität Tübingen auf dem Schloss der neunte von 24 Themenvorträgen des Jahres statt. Vorgetragen wurde von der Theologin und Religionswissenschaftlerin Sabine Schloz, die eine Bildungsreise nach Santiago de Compostella inspiriert hatte, sich näher mit der Thematik der Pilgerreisen zu beschäftigen. Trotz der widrigen Umstände der Reise war häufig der Weg vielmehr das Ziel.

Der Weg ist das Ziel – Pilgerreisen in der Antike weiterlesen

Was hinter der Mathematik steckt

Das Museum der Universität Tübingen hat gemeinsam mit dem Fachbereich Mathematik und Studierenden der Kunst- und Kulturwissenschaft ein Buch mit dem Titel „Mathematik mit Modellen“ veröffentlicht. Darin wird die Tübinger Modell-Sammlung vorgestellt und kulturhistorisch erarbeitet.  Was hinter der Mathematik steckt weiterlesen