Schlagwort-Archive: müll

Einkauf aus Protest

In Deutschland verbraucht eine Person durchschnittlich 37 Kilogramm Plastik pro Jahr. Definitiv zu viel, finden die VeranstalterInnen von ‚Plastic Attack‘. Mit einer Flashmob-artigen Aktion wollen sie mehr Bewusstsein für den Verpackungswahnsinn schaffen.

Einkauf aus Protest weiterlesen

To-Go oder To-Throw? Der Kampf um geeignete Kaffeebecher

In Tübingen werden jedes Jahr 2,9 Millionen Einweg-Kaffeebecher verbraucht – das sind 34 Becher pro Einwohner. Im letzten Semester hat das Studierendenwerk die Umweltsünder aus mehreren Cafeterien verbannt, unter anderem im Brechtbau. Nun verschwinden vermehrt Keramiktassen. Ist ein Verbot die Lösung?

To-Go oder To-Throw? Der Kampf um geeignete Kaffeebecher weiterlesen

Nächste Woche wird aufgeräumt

Riesige Inseln aus Plastik, die im Meer schwimmen. So groß wie ganze Staaten. Viele von uns haben diese Bilder schon einmal gesehen. Wer sehen will, wie groß die Verschmutzung durch Plastik ist, muss aber gar nicht in Richtung Weltmeere schauen. Es fängt schon vor der eigenen Haustür an – oder vor der Uni Bibliothek.
Nächste Woche wird aufgeräumt weiterlesen

Eine Welt ohne Abfall?

Ein Shampoo zum Trinken und Druckabfall als Dünger? Die Regionalgruppe „Cradle to Cradle“ setzt sich für eine grünere Umwelt und die kreative Wiederverwertung Müll ein. Philipp Hertling , Gründer der Cradle to Cradle e.V. Regionalgruppe Tübingen erzählt von seiner Initiative.

Eine Welt ohne Abfall? weiterlesen