Schlagwort-Archive: Max Planck Institut

Wer war eigentlich … Niethammer?

Tagtäglich kommen wir an Orten vorbei, die nach historischen Persönlichkeiten benannt wurden. Doch wer waren diese Menschen und was leisteten sie, dass Straßen und Plätze nach ihnen benannt und Denkmäler zu ihren Ehren erbaut wurden? Heute begegnet ihr: Einem Juristen, nach dem eine sehr kurze Straße benannt wurde. 

Wer war eigentlich … Niethammer? weiterlesen

Kritisch hinterfragen und mutig ausprobieren

Wissenschaft elektrisiert: Bei den Science Notes am Donnerstagabend präsentierten Forscherinnen und Forscher des Cyber Valleys in Kurzvorträgen ihre Forschungsergebnisse rund um künstliche Intelligenz. Begleitet wurde die Veranstaltung von elektronischer Musik. 

Kritisch hinterfragen und mutig ausprobieren weiterlesen

Affenversuche an der Uni gehen weiter

Das Ende der Primatenversuche am Max-Planck-Institut in Tübingen lies Tierschützer aufatmen. Was jedoch Wenige wissen: An der Eberhard Karls Universität gehen die Versuche weiter. Was da eigentlich geforscht wird und wie genau die Versuche aussehen, haben wir für euch recherchiert. Affenversuche an der Uni gehen weiter weiterlesen

Jane Goodall – von Hühnern und Affen

Jane Goodall, weltbekannte Affenforscherin und UNO-Friedensbotschafterin, stattete dem kleinen, unscheinbaren Tübingen am 7.12. einen Besuch ab. Eher unrühmlicher Grund hierfür: Die Tierversuche an der Universität und dem Max-Planck-Institut.

Jane Goodall – von Hühnern und Affen weiterlesen

Notwendiges Übel?

Immer wieder entzünden sich Diskussionen in Tübingen zum Thema Tierversuche in der Wissenschaft. In den vergangenen zwei Jahren verschärfte sich der Ton der Debatte weiter, nachdem ein Video aus den Versuchslaboren des Max-Planck-Instituts auftauchte. Der Tag der offenen Tür am Max-Planck-Institut bot deshalb Gelegenheit sich zu informieren – und zu demonstrieren.

Notwendiges Übel? weiterlesen

„Biotop von morgen“

Was ist typisch für Tübingen? In dieser Reihe geht es um die Facetten der Kleinstadt am Neckar. Ein erfolgreicher Bereich ist die BioTech-Branche in Tübingen und der Region. Als künftige Arbeitnehmer profitieren davon auch Studierende. Auch während des Studiums kommen viele in Kontakt mit der Arbeit in regionalen Einrichtungen. „Biotop von morgen“ weiterlesen