Schlagwort-Archive: Lesen

Querfeldein: Juan Guses Albtraum-Miami

Am Sonntag Abend organisierte der junge studentische Kulturverein Querfeldein zum Tübinger Bücherfest eine Veranstaltung mit  dem deutschen Schriftsteller und Soziologe Juan Guse, der Träger des Hallertauer Literatur Preises ist. Im Ribingurūmu hat er über sein neues Buch ‚Miami Punk‘ gesprochen.

Querfeldein: Juan Guses Albtraum-Miami weiterlesen

Von Willkür, Folter und dem Kampf für jene, die keine Stimme haben

Im Rahmen des Bücherfests war an diesem Wochenende Meşale Tolu in Tübingen zu Gast. Im Gepäck hatte sie ihr vor Kurzem erschienenes Buch über ihre Zeit als politische Gefangene in der Türkei, aus dem sie dem gebannten Publikum abwechselnd vorlas und erzählte.

Von Willkür, Folter und dem Kampf für jene, die keine Stimme haben weiterlesen

Buchempfehlung zum Bücherfest: Bittersüße Schokolade

Im Rahmen des Tübinger Bücherfests, das vom 05. bis 07 Juli in ganz Tübingen stattfindet, gewährt auch das Campusmagazin Kupferblau dieses Jahr einen kleinen Einblick in die Welt der Bücher. Gestern haben wir euch schon „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde vorgestellt, heute stellen wir euch den Roman „Bittersüße Schokolade“ vor.

Buchempfehlung zum Bücherfest: Bittersüße Schokolade weiterlesen

Buchempfehlung zum Bücherfest: Die Geschichte der Bienen

Im Rahmen des Tübinger Bücherfests, das vom 05. bis 07 Juli in ganz Tübingen stattfindet, gewährt auch das Campusmagazin Kupferblau dieses Jahr einen kleinen Einblick in die Welt der Bücher.

Buchempfehlung zum Bücherfest: Die Geschichte der Bienen weiterlesen

Schlemmen auf der Neckarinsel – Das Tübinger Gastrofestival

Das Tübinger Gastrofestival ging in die zweite Runde. Dieses Wochenende konnte auf der Neckarinsel wieder geschlemmt, getrunken und geplaudert werden. Die langen Tafeln auf der Platanenallee luden dazu ein, gemütlich den Tag auf der Neckarinsel zu verbringen. An drei Tagen sorgten hier zehn Tübinger Gastronomen und elf Köche für das leibliche Wohl der Besucher. Das Ziel: Die kulinarische Vielfalt Tübingens zu zeigen.

Schlemmen auf der Neckarinsel – Das Tübinger Gastrofestival weiterlesen

„Doppelsiege gibt’s hier nicht“

Fans des energischen Dichterwettstreits zog es auch letzten Mittwoch wieder auf die Zuschauerränge des LTT. Zu einem Poetry-Slam, dessen Entscheidung so knapp war, dass selbst der amtierende Slam-Meister Jean-Philippe Kindler mehrfach hinhören musste, um den Sieger zu bestimmen.

„Doppelsiege gibt’s hier nicht“ weiterlesen