Schlagwort-Archive: Kunst

Der Dandy-Man

Carl Jakob Haupt – gestern Schweden, morgens Berlin, abends Tübingen. Der partyaffine Modeblogger hat im Rahmen von Querfeldein unsere super modische Studierendenmetropole besucht und einige interessante Geschichten ausgepackt. Der Dandy-Man weiterlesen

The Good, the Bad and the Holy

Am 27.05.2017 las die Schriftstellerin Anne Weber beim Tübinger Bücherfest aus ihrem neuen Roman „Kirio“. Das Buch erzählt vordergründig die heitere Geschichte eines eigenwilligen Protagonisten. Noch interessanter ist aber der Erzähler. The Good, the Bad and the Holy weiterlesen

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins

Was genau sind eigentlich Briefkastenfirmen? Und was macht der Kopf von Karl Marx auf einem Kreuzfahrtschiff? Bei diesen Fragen konsultierten Besucher und Besucherinnen der Kunsthalle am Montag, den 15. Mai, Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Die derzeit laufende Ausstellung „KAPITALSTRÖMUNG“ konnte in einem interaktiven Rundgang sowohl aus künstlerischer als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht betrachtet werden.

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins weiterlesen

Der Slam sucht seinen Meister

In Tübingen hat der Poetry Slam ein Zuhause – und so fand hier am 12. und 13. Mai die achte Poetry Slam Landesmeisterschaft statt. Der Höhepunkt dieses poetischen Wettkampfs war das Finale am Samstagabend. Acht Dichter und Dichterinnen aus ganz Baden-Württemberg standen vor dem ausverkauften Saal im Sudhaus, um mit Reimen und Emotionen das Lob des Publikums zu gewinnen. Der Slam sucht seinen Meister weiterlesen

Band Evodia feiert 360-Grad Videopremiere

Die Band Evodia hat zusammen mit den Tübinger Agenturen WALLSIDE und Sphere World das Musikvideo zu ihrer Single „Rebel“ gedreht. Das Besondere: Das Video wurde in 360 Grad gefilmt. Am Samstag feierte das Video seine Premiere bei Frau Hopf im Schlosscafé. Band Evodia feiert 360-Grad Videopremiere weiterlesen

Im Pfleghof wird’s bunt

Im Pfleghof gibt es dieses und kommendes Wochenende richtig was auf die Augen. Insgesamt zwölf Künstlerinnen und Künstler zeigen dort von Fotografie über Streetart bis hin zu Installationen alle Arten des Kunsthandwerks. Am Freitag ging es mit einer Vernissage los.

Im Pfleghof wird’s bunt weiterlesen