Schlagwort-Archive: Hochschulsport

StuRa Inside vom 10.07.2017

 Der Studierendenrat, kurz StuRa, vertritt die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen. Wie genau laufen die öffentlichen, zweiwöchigen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom 10. Juli erfahrt ihr hier.

StuRa Inside vom 10.07.2017 weiterlesen

“Es sollte reichen, die letzten 100 Meter zu genießen.”

 

 

© Christopher Kübler

Viel Sportler drehen noch ihre letzten Runden und nutzen die letzten Minuten um sich aufzuwärmen. Hinter dem Start sind bereits die Essens- und Trinkstände für die Sportler aufgebaut. Vom Aussichtsturm der Kommentatoren ertönt ein Ruf durch die Lautsprecher: „ Noch zwei Minuten bis zum Start!“. Der Regen, der vorher wenig  Aussicht auf einen guten Nikolauslauf geboten hätte, stellt wie auf Kommando seinen Regenschauer ein. Die Nummernschilder werden noch einmal gerichtet und der Zeittransponder am Turnschuh befestigt. Danach nehmen die Sportler Aufstellung entweder in der weißen, blauen oder gelben Gruppe. Die Einteilung der Gruppen kommt durch die verbindliche Angabe der Laufzeit zustande.Die Gruppen starten jeweils im Zeitabstand von 3 Minuten voneinander, als erstes beginnt die weiße Gruppe.

von Markus Wissner

“Es sollte reichen, die letzten 100 Meter zu genießen.” weiterlesen

NICHT AUSSCHALTEN, SONDERN UMSCHALTEN!

Wer was Neues für die Entspannung ausprobieren will, kann Yoga- oder Meditationskurse des Hochschulsports besuchen

Bald ist es wieder soweit: Das Semesterende nähert sich und damit auch eine der härtesten Zeiten für Studierende – die Klausurenphase. „Hoffentlich wird es dieses Jahr weniger stressig als letztes Jahr“ – so denken bestimmt ganz viele Studenten.

von Aygul Rakhimkulova

NICHT AUSSCHALTEN, SONDERN UMSCHALTEN! weiterlesen