Schlagwort-Archive: featured

Bücherfest: Joie de livre!

Nächste Woche findet vom 26.-28.Mai wieder das Tübinger Bücherfest statt. Unter dem Motto „Joie de livre“ veranstaltet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Institut zum 10-jährigen Jubiläum erneut eine Veranstaltungsreihe rund um das breite und vielfältige Feld der Literaturen. Von Lesungen über Workshops bis hin zu Diskussionsrunden werden an den verschiedensten Orten Tübingens Veranstaltungen angeboten. Neben dem Bestseller-Autoren Martin Sutter und Tom Drury werden auch Chris Kraus, Preisträger des Deutschen Filmpreises, sowie der französische Botschafter zu Gast sein. Neben dem Schwerpunkt auf die französische Literatur wird es zusätzlich auch noch zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema „Flucht“, „Immigration“ und „Integration“ geben.

 Weitere Infos und alle Termine findet ihr hier.

Bild: http://bit.ly/2qmOa4k

Ein Abend in Gambia

Hinter dem Landratsamt in Tübingen befindet sich eine bunt bemalte Containersiedlung. Hier wohnen unter anderem Geflüchtete aus Syrien und Gambia. Sie berichten von ihrer gefährlichen Reise durch die Wüste, den Weg übers Mittelmeer und ihrem Leben in Tübingen. Ein Abend in Gambia weiterlesen

Psychologen am Boden

Unter dem Motto „Die PsychotherapeutInnen in Ausbildung sind am Boden!“ demonstrierten am Samstag etwa 40 Studierende der Psychologie für mehr Arbeitsschutz und eine angemessene Bezahlung während der Ausbildung. Sie sammelten Unterschriften und wollen, dass die Politik in der neuen Legislaturperiode sich ihrer Probleme annimmt. Psychologen am Boden weiterlesen

Macron: Liberaler Pro-Europäer oder autoritärer Bürokrat?

Nach dem Brexit-Schock und der Wahl Donald Trumps fürchtete sich die ganze Welt vor der französischen Präsidentschaftswahl. Nun aber hat Emmanuel Macron die Wahl für sich entschieden: Ein Grund zur Erleichterung? Drei ExpertInnen für Deutschland und Frankreich diskutierten das Wahlergebnis am Freitagabend im Deutsch-Französischen Kulturinstitut.

Macron: Liberaler Pro-Europäer oder autoritärer Bürokrat? weiterlesen

Zwischen Sexismus, Rassismus, Kritik und Palmer

Vergangenes Wochenende kam es zu sexuellen Übergriffen auf zwei von der Fachschaft Erziehungswissenschaft organisierten Parties im Epplehaus. Um die Fachschaft und OB Palmer brach eine Debatte über Sexismus und Rassismus aus, unter der, nicht zuletzt, die „Themenwoche Kritik“ zu leiden hatte. Zwischen Sexismus, Rassismus, Kritik und Palmer weiterlesen

In der Kaffeetasse ans Ziel

Aufmerksamen Fußgängern oder fleißigen Busnutzern sind sie mit Sicherheit schon oft aufgefallen: Die kleinen Symbole, die neben den Liniennummern die Busse in Tübingen markieren. Wir haben nachgeforscht, was es mit den Symbolen auf sich hat und warum hinter ihnen weit mehr steckt als reine Dekoration.

In der Kaffeetasse ans Ziel weiterlesen