Schlagwort-Archive: Eröffnung

Die Suche nach sich selbst

Das LTT feierte vergangenen Samstag den Start in die neue Spielzeit, zu dem sich das Publikum zwischen den Erfolgsproduktionen „Tschick“ und „Wie im Himmel“ entscheiden durfte. Im Anschluss überschlug sich das gesamte Ensemble in im „Nachtschicht -Spezial“ in sympathischen bis skurrilen Inszenierungen. Das schwedische Musikdrama „Wie im Himmel“ handelt davon, der Macht der Musik auf den Grund zu gehen.

Die Suche nach sich selbst weiterlesen

China Centrum Tübingen eröffnet

Am Donnerstag fand im Festsaal der neuen Aula die Eröffnung des China Centrums Tübingen (CCT) statt. Das Angebot der Einrichtung richtet sich an alle, die dazu beitragen wollen, den Dialog mit China und das Verständnis zwischen den Kulturen zu fördern. Entstanden ist das Projekt in Kooperation mit der Karl Schlecht Stiftung, die sich für eine Verbesserung der Führung in Business, Gesellschaft und Politik durch humanistische Werte einsetzt.

China Centrum Tübingen eröffnet weiterlesen

„Gasthaus Bären“: Besen neu erfunden

Ein geselliger Abend in der Besenwirtschaft wird nicht nur bei Tübinger Studierenden immer beliebter. In der Schmiedtorstraße fand am Dienstag die Eröffnung des „Gasthaus Bären“ statt, das unter neuen Besitzern mit „schwäbischen Tapas“, Wein und Bier wirbt. Kupferblau war für euch da und hat schon einmal überprüft, was euch bei einem Besuch dort erwartet.

„Gasthaus Bären“: Besen neu erfunden weiterlesen

Heureka: DNA!

Ein Raum voller Wissenschaftsgeschichte: Das Museum der Universität Tübingen eröffnet zum 120. Todesjahr von Friedrich Miescher und Felix Hoppe-Seyer die Ausstellung „Schlosslabor Tübingen – Wiege der Biochemie“. Dort wird die Pionier-Arbeit der beiden Forscher gezeigt, aber auch Aktuelles vorgestellt. Heureka: DNA! weiterlesen