Schlagwort-Archive: Engagement

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4

Auf die 68er-Generation wird oft nostalgisch zurückgeblickt: „Damals waren Studierende noch politisch, da konnte man noch was bewegen!“ Heutzutage sieht das Weltbild und das Selbstverständnis an der Uni deutlich anders aus. Wir sehen uns nicht als Revolutionäre und das höchste der Gefühle ist ein entrüsteter Facebookpost über das Mensaessen. Geht da noch was? Wir haben nachgefragt.

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4 weiterlesen

„Man sollte einfordern, gestalten zu können“

Am 3. und 4. Juli sind StuRa-Wahlen. Die Wahlbeteiligung in den letzten Jahren war leider immer sehr niedrig. Wie sich das erklärt und warum es wichtig ist zu wählen, haben wir Dr. Sebastian Dippelhofer von der Justus-Liebig-Universität in Gießen gefragt. Im Dezember letzten Jahres war er bereits hier zu Gast und referierte auf Einladung der Fachschaft Politik zu diesem Thema.

„Man sollte einfordern, gestalten zu können“ weiterlesen

Nächste Woche wird aufgeräumt

Riesige Inseln aus Plastik, die im Meer schwimmen. So groß wie ganze Staaten. Viele von uns haben diese Bilder schon einmal gesehen. Wer sehen will, wie groß die Verschmutzung durch Plastik ist, muss aber gar nicht in Richtung Weltmeere schauen. Es fängt schon vor der eigenen Haustür an – oder vor der Uni Bibliothek.
Nächste Woche wird aufgeräumt weiterlesen

„Veränderung, wo niemand sie vermutet“ – Week of Links 2018

Die Projekttage „Week of Links” gibt es schon seit einigen Jahren. Die Besonderheit dieses Semester: Es ist nicht mehr bloß eine Erstsemesterakademie, sondern für alle (Nicht-)Studierenden zugänglich. Interessierte konnten an Workshops und Vorträgen rund um das Thema Nachhaltigkeit teilnehmen, sich informieren, austauschen und diskutieren. Wir verraten euch, was an diesem Wochenende in den Unigebäuden los war. „Veränderung, wo niemand sie vermutet“ – Week of Links 2018 weiterlesen

Von Archäologie bis Zahnmedizin: Warum #4genderstudies uns alle angeht

So mancher ordnet die Forschungsdisziplin der Gender Studies den Geistes- und Humanwissenschaftlern zu. Dass aber Wissenschaft rund um den Begriff Gender nicht nur etwas für die Studierenden des Hegel- und Brechtbaus ist, will die Aktion #4genderstudies beweisen. Unsere Autorin Severine berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Thema und ihr Projektstudium dazu.

Von Archäologie bis Zahnmedizin: Warum #4genderstudies uns alle angeht weiterlesen

Gemüse pflanzen in der Innenstadt

Urban Gardening – heißt das Phänomen, wenn Grünflächen der Stadt  zu öffentlichen Gärten werden. So weit ist es in Tübingen noch nicht. Doch wer aufmerksam durch die Stadt läuft, kann sie bereits entdecken: die Pflanzenkisten, in denen Obst und Gemüse selbst angebaut wird.

Gemüse pflanzen in der Innenstadt weiterlesen