Schlagwort-Archive: Digitalsemester

Bolsonaro und das Problem mit der Demokratie

Nach eineinhalb Jahren Regierung unter Jair Bolsonaro zieht Prof. Dr. Ursula Prutsch von der LMU München eine Zwischenbilanz. Im vhs-Livestream referierte sie am Mittwochabend vor großem Publikum über den Zustand der Demokratie in Brasilien, indem sie den Aufstieg, dessen Hintergründe und die Demokratieprobleme der Präsidentschaft von Jair Bolsonaro thematisierte. Bolsonaro und das Problem mit der Demokratie weiterlesen

Stura-Inside vom 18.05.2020

Der Studierendenrat, kurz StuRa, tagt alle zwei Wochen, um die Interessen aller Studierenden an der Uni Tübingen zu vertreten. Wie genau laufen die öffentlichen Sitzungen ab und was wird dort besprochen? Das Wichtigste aus der StuRa-Sitzung vom Montag, 18. Mai, erfahrt ihr hier. Stura-Inside vom 18.05.2020 weiterlesen

Kurzmeldung: Beginn des Wintersemesters verschoben

Der Senat der Uni Tübingen hat entschieden, dass sich der Start des Wintersemesters auf den 2. November verschieben wird. So wird in der Sendung SWR4 BW Regional vom 15.05.2020 berichtet. In ganz Baden-Württemberg – ausgenommen Mannheim – würden alle Universitäten den Lehrbetrieb im kommenden Semester erst verspätet aufnehmen, das bestätigte Karin Amos, Prorektorin der Universität, dem SWR. Die Frühjahrssemesterferien 2021 werden als Folge vermutlich kürzer ausfallen.

Aufgrund der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie werde es zudem weiterhin vorwiegend digitale Angebote geben. Präsenzveranstaltungen seien wegen der Hygienevorschriften auch weiterhin nicht möglich. Nur in den Naturwissenschaften und der Medizin werde es Ausnahmen für notwendige Praktika geben, so heißt es weiter. Man arbeite derzeit an entsprechenden Konzepten für diese Gruppen.

Foto: Marko Knab