Schlagwort-Archive: Demo

„Die Jugend ist nicht unpolitischer geworden“ – Daniel Lede Abal im Interview Teil 2/2

Netzwerker, Experte, Ansprechpartner für alles – ein Landtagsabgeordneter muss vieles sein. Das gilt auch für den Tübinger Daniel Lede Abal, der für Bündnis 90/Die Grünen im baden-württembergischen Landtag sitzt. Im zweiten Teil unseres Interviews erzählt er von seinen Zukunftsvorstellungen für einen grünen Stadtverkehr in Tübingen, erklärt, warum Fahrverbote nicht so einfach sind und plaudert aus dem Nähkästchen über seine Zeit als Student im Asta der Uni Tübingen.

„Die Jugend ist nicht unpolitischer geworden“ – Daniel Lede Abal im Interview Teil 2/2 weiterlesen

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4

Auf die 68er-Generation wird oft nostalgisch zurückgeblickt: „Damals waren Studierende noch politisch, da konnte man noch was bewegen!“ Heutzutage sieht das Weltbild und das Selbstverständnis an der Uni deutlich anders aus. Wir sehen uns nicht als Revolutionäre und das höchste der Gefühle ist ein entrüsteter Facebookpost über das Mensaessen. Geht da noch was? Wir haben nachgefragt.

Wofür würdest du auf die Straße gehen? 68er in Tübingen – Teil 4/4 weiterlesen

Ein Recht auf Rausch

Am Samstag, den 6. Mai, fanden sich weltweit Menschen auf den Straßen zusammen, um zum „Global Marijuana March“ ihren Protest gegen die Prohibition von Cannabis zum Ausdruck zu bringen. Zeitgleich mit 25 anderen deutschen Städten demonstrierten auch vor dem Tübinger Rathaus Bürger zum mittlerweile dritten Mal für eine umfassende Legalisierung der Pflanze – mit zündenden Argumenten. Ein Recht auf Rausch weiterlesen