Schlagwort-Archive: Cafè Haag

Schlürfender Theaterspaß im Café Haag

Vom 08. November bis zum 09. Dezember wird vom Harlekin Theater im Café Haag das Suppentheater angeboten. Hier wird immer dienstags bis freitags um 12 und 13 Uhr nicht nur eine japanische Nudelsuppe serviert, sondern auch eine etwa 20-minütige Vorstellung des Improtheaters zum Besten gegeben. Schlürfender Theaterspaß im Café Haag weiterlesen

Tübingen: Hügelig, und sonst?

Am Freitag gab das HipHop-Trio „Flüstertüte“ im Café Haag ein Release-Konzert für ihren neuen Song „Unsere Stadt“. Unsere Stadt, das ist natürlich Tübingen. Rapper Kas verrät im Song, was Tübingen besonders macht – außerdem haben wir bei einigen Studierenden nachgefragt.
Tübingen: Hügelig, und sonst? weiterlesen

The talented Three

Bereits um 20 Uhr waren im Café Haag nur noch Stehplätze zu finden. Dies mag auch am allgemeinen Sitzplatzmangel gelegen haben, doch vor allem am Auftritt der Stuttgarter Band Hawelka. Mit Peter Nowak als Sänger und Gitarrist, Jan Georg Plavec am Synthesizer und Christian Seyffert am Schlagzeug, traten sie am Donnerstag zum sechsten Mal in Tübingen auf. Im Gepäck eine Mischung aus Blues, Pop und Psychedelic.

The talented Three weiterlesen

Freude für Film- und Frühstücksfanatiker

Sonntage sind meist sehr langweilig und still in Tübingen. Abhilfe dagegen schafft das Café Haag – nicht nur mit leichter Kost. Im Rahmen des letzten Kinobrunches in diesem Jahr, zeigt es am 13. Dezember 2015 den Film „Ephraim und das Lamm“.

Freude für Film- und Frühstücksfanatiker weiterlesen

Erst Schlürfen, dann Lachen

Japanische Nudelsuppe und Theatersport: Mit dieser ungewöhnlichen Kombination lockt die Impro-Truppe des Harlekin Theaters derzeit Interessierte zu ebenso ungewöhnlichen Zeiten ins Café Haag. Wer mittags um 12 oder 13 Uhr Zeit hat, kann sich noch bis zum 11. Dezember, immer dienstags bis freitags, dem doppelten Vergnügen von Kultur und Kulinarik hingeben.

Erst Schlürfen, dann Lachen weiterlesen