Schlagwort-Archive: brechtbau

Weihnachtsstimmung im Brechtbau

Wer die nächsten zwei Abende noch nicht voll verplant ist, mit Glühwein trinken und Weihnachtsgeschenke kaufen, und wer nicht vor hat, auf der fünften Weihnachtsfeier schon wieder das letzte Plätzchen zu essen, der sollte eines tun – und zwar das Criminal Christmas Reading der Ghostreaders im Brechtbau besuchen.

Weihnachtsstimmung im Brechtbau weiterlesen

Die *neue* Mensa Shedhalle – Meinungen

Seit Beginn des Wintersemesters 2019/2020 können Studierende im Tal in der Mensa ‘Shedhalle’ essen. Da die alte Mensa in der Wilhelmstraße auf Weiteres wegen Bauarbeiten geschlossen bleibt, werden alte und neue Studierenden-Generationen in der *neuen* Mensa wohl noch einige Zeit Essen gehen.

Die Kupferblau hat euch gefragt: Wie findet ihr sie, die *neue* Mensa?

Titelbild: Kupferblau Archiv 2017, Marko Knab

„Twelfth Night“- Identitätsverwirrung im Brechtbau-Theater

Seit dem 18. November stehen die Provisional Players unter der Regie von Michael Krumm auf der Bühne des Brechtbau-Theaters, um den Zuschauern Shakespeares Komödie „Twelfth Night“ (Was ihr wollt) näher zu bringen. Ein Stück geprägt von Verwirrung, Trauer, Streichen und Liebe, das seine Zuschauer mitnimmt auf eine Achterbahnfahrt von Emotionen. Die Theatergruppe wird nicht nur mit tosendem Applaus, sondern auch mit schallendem Gelächter begrüßt. „Twelfth Night“- Identitätsverwirrung im Brechtbau-Theater weiterlesen

Wer war eigentlich … Bertolt Brecht?

Tagtäglich kommen wir an Orten vorbei, die nach historischen Persönlichkeiten benannt wurden. Doch wer waren diese Menschen und was leisteten sie, dass Straßen und Plätze nach ihnen benannt und Denkmäler zu ihren Ehren erbaut wurden? Heute begegnet ihr Bertolt Brecht, inoffizieller Namensgeber des Neuphilologikums und Inspirationsquelle für viele Clubhausfestmottos… achso, und für die Veränderung der Welt.

Wer war eigentlich … Bertolt Brecht? weiterlesen

„Die Physiker“ – Drei folgenschwere Morde im Brechtbau-Theater

Der Auftakt des Wintersemesters 2019 wurde diese Woche angemessen gefeiert – von den neuen Erstis und den alten Hasen, ganz gleich ob von Natur – oder Geisteswissenschaftlern. Doch die Stimmung trügt! Denn im Brechtbau wurde eine Leiche gefunden. Und vermutlich war es nicht die Letzte. Die Schauspielgruppe Scenario hat Dürrenmatts berühmtes Drama „Die Physiker“ in Szene gesetzt und wurden dafür am Donnerstagabend mit reichlichem Applaus belohnt.

„Die Physiker“ – Drei folgenschwere Morde im Brechtbau-Theater weiterlesen

Der Brechtbau – Zwischen Unterwelt und Olymp

Eine Furie im Brechtbau entscheidet, ob das Publikum mitgenommen wird – auf den Olymp, oder eben in die Hölle. Leider ist die nervtötende Furie Gladdis weder eine besonders angenehme Zeitgenossin, noch wird die sie von Warrior, der Tochter des Hades und der Aphrodite, mit genügend Respekt behandelt… Und damit beginnt ein weiterer Abend im gemütlichen Rahmen des Brechtbautheaters!

Der Brechtbau – Zwischen Unterwelt und Olymp weiterlesen