Schlagwort-Archive: Bands

Essen aus dem LKW

Nach dem Erfolg der Holi-Festivals rollt nun eine neue Welle der Eventisierung durch das Land: Wie Unkraut sprießen sogenannte Street Food Markets aus dem Boden – so auch in Tübingen. Am Wochenende tourte der 1. Street Food Market auf dem Volksfestplatz. Der Andrang auf Falafel, Pierogi und Burritos war groß, doch nicht allen schmeckte das Event.

Essen aus dem LKW weiterlesen

Eindrücke vom RACT Festival 2014

Vom 6. und 7. Juni findet im Tübinger Anlagenpark wie jedes Jahr das „Ract! Festival“ statt. Das ist nicht selbstverständlich, da die Anwohner sich jährlich über große Lärmbelästigung beklagen. Neben verschiedenen politischen und kreativen Workshops gibt es zahlreiche Infostände verschiedener Organisationen und Köstlichkeiten aus aller Welt. Auf drei Bühnen steht es ein großes Programm an unterschiedlichsten Musikrichtungen von verschiedenen Bands zur Auswahl. Der Eintritt ist frei. Die Kupferblau hat für euch ein paar Eindrücke vom Freitagmittag und dem frühen Abend festgehalten.

DSC01926 DSC01904 DSC01856 DSC01853 DSC01841 DSC01838 DSC01812 DSC01803 DSC01799 DSC01796 DSC01787 DSC01784 DSC01777 DSC01761 DSC01757 DSC01744 DSC01731

Das Politische in der Ästhetik

Die Tübinger Band Grupo Sal feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum

Fernando Dias Costa ist Sänger und Percussionist von Grupo Sal. Der in Mosambik geborene Portugiese kam in den 70ern zum Studium der Biochemie nach Deutschland. Nachdem er mit dem Chilenen Roberto die Grupo Sal gründete, blieb er jedoch lieber beim harten Broterwerb. Nun erzählt er von einer bewegten Bandgeschichte und erläutert ihre politischen Hintergründe.

von Laura Ettle

Das Politische in der Ästhetik weiterlesen