Schlagwort-Archive: Austausch

Bücherfest: Joie de livre!

Nächste Woche findet vom 26.-28.Mai wieder das Tübinger Bücherfest statt. Unter dem Motto „Joie de livre“ veranstaltet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Institut zum 10-jährigen Jubiläum erneut eine Veranstaltungsreihe rund um das breite und vielfältige Feld der Literaturen. Von Lesungen über Workshops bis hin zu Diskussionsrunden werden an den verschiedensten Orten Tübingens Veranstaltungen angeboten. Neben dem Bestseller-Autoren Martin Sutter und Tom Drury werden auch Chris Kraus, Preisträger des Deutschen Filmpreises, sowie der französische Botschafter zu Gast sein. Neben dem Schwerpunkt auf die französische Literatur wird es zusätzlich auch noch zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema „Flucht“, „Immigration“ und „Integration“ geben.

 Weitere Infos und alle Termine findet ihr hier.

Bild: http://bit.ly/2qmOa4k

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins

Was genau sind eigentlich Briefkastenfirmen? Und was macht der Kopf von Karl Marx auf einem Kreuzfahrtschiff? Bei diesen Fragen konsultierten Besucher und Besucherinnen der Kunsthalle am Montag, den 15. Mai, Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Die derzeit laufende Ausstellung „KAPITALSTRÖMUNG“ konnte in einem interaktiven Rundgang sowohl aus künstlerischer als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht betrachtet werden.

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins weiterlesen

Social Eating in Tübingen

Ein Abend, drei Gänge, zwölf neue Kontakte – das ist das Prinzip eines Running Dinners! Am 4. Mai steigt in Tübingen die erste Auflage des Koch-und-Kennenlern-Formats in Kooperation mit Viva con Agua. Kupferblau sprach mit Organisator Pablo Streich sowie Melissa Palamutcu und Ylva Widmer von Viva con Agua Tübingen über die Zusammenarbeit, den Ablauf und den integrativen Charakter des Dinners. Social Eating in Tübingen weiterlesen

Einmachglas und Tupperdose statt Plastikverpackung

Millionen Tonnen an Verpackungsmüll werden jährlich in Deutschland produziert. Große Supermarktketten haben die Plastiktüte bereits abgeschafft. Lebensmittel komplett unverpackt einkaufen – das ist bisher nur in wenigen Läden möglich. Ab Sommer 2017 geht das aber auch in Tübingen. Einmachglas und Tupperdose statt Plastikverpackung weiterlesen