Schlagwort-Archive: Ausstellung

Was hinter der Mathematik steckt

Das Museum der Universität Tübingen hat gemeinsam mit dem Fachbereich Mathematik und Studierenden der Kunst- und Kulturwissenschaft ein Buch mit dem Titel „Mathematik mit Modellen“ veröffentlicht. Darin wird die Tübinger Modell-Sammlung vorgestellt und kulturhistorisch erarbeitet.  Was hinter der Mathematik steckt weiterlesen

Forschung goes digital: Virtuelle Ausstellung eröffnet

Die Belagerung Konstantinopels, Klosterauflösungen durch die Reformation und 9/11 haben etwas gemeinsam: Sie bringen bestehende gesellschaftliche Strukturen ins Wanken. Insgesamt zwölf zeitgeschichtliche Begebenheiten dieser Art werden in der am Freitag eröffneten virtuellen Ausstellung der Forschungsgruppe „Bedrohte Ordnungen“ vorgestellt.

Forschung goes digital: Virtuelle Ausstellung eröffnet weiterlesen

Tübinger Geschichten: Das Riesenweinfass

Tübingen kann einem viele Geschichten erzählen, doch nicht alle sind sofort offensichtlich. Heute: Das Riesenweinfass im Schlosskeller.

Tübinger Geschichten: Das Riesenweinfass weiterlesen

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins

Was genau sind eigentlich Briefkastenfirmen? Und was macht der Kopf von Karl Marx auf einem Kreuzfahrtschiff? Bei diesen Fragen konsultierten Besucher und Besucherinnen der Kunsthalle am Montag, den 15. Mai, Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Die derzeit laufende Ausstellung „KAPITALSTRÖMUNG“ konnte in einem interaktiven Rundgang sowohl aus künstlerischer als auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht betrachtet werden.

Kunst trifft Geld: Die Welt des Scheins weiterlesen

Im Pfleghof wird’s bunt

Im Pfleghof gibt es dieses und kommendes Wochenende richtig was auf die Augen. Insgesamt zwölf Künstlerinnen und Künstler zeigen dort von Fotografie über Streetart bis hin zu Installationen alle Arten des Kunsthandwerks. Am Freitag ging es mit einer Vernissage los.

Im Pfleghof wird’s bunt weiterlesen

„Ein Leuchtturm der Universität“

Das Museum der Universität Tübingen feierte am vergangenen Freitag im Festsaal der alten Aula sein zehnjähriges Jubiläum. Der Abend stand unter der Frage: Ist eine Universität überhaupt in der Lage, ein Museum zu führen? Darüber diskutierten Redner aus Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

„Ein Leuchtturm der Universität“ weiterlesen